Akt.:

10 Fakten über Hurrikans, die Sie noch nicht wussten!

von Elena Huber (VOL.AT) - Erst Harvey, nun Irma – die beiden tropischen Wirbelstürme sind derzeit in aller Munde. Doch wie genau entsteht ein Hurrikan? Woher kommt der Begriff und welche Kraft hat so ein Wirbelsturm eigentlich?

Korrektur melden

Fakt 1 – Begriff “Hurrikan”

Der Name „Hurrikan“ leitet sich aus der Sprache indianischer Ureinwohner der Karibik ab. Der Begriff bezieht sich auf die Naturgewalt Sturm und nicht selten bringt man ihn mit dem karibischen Gott des Bösen und des Windes in Verbindung.

APA APA ©

Fakt 2 – Zyklon, Taifun oder Willy-Willy?

Je nachdem wo ein Wirbelsturm entsteht, gibt es dafür verschiedene Bezeichnungen. Entwickeln sie sich im Indischen Ozean werden sie Zyklon genannt, im Westpazifik heißen sie Taifun, in Australien tragen sie den Namen Willy-Willy und in Amerika Hurrikan.

APA APA ©

Fakt 3 – Entstehung überm Meer

Hurrikans entstehen über dem Meer. Durch Sonneneinstrahlung erreicht die Wassertemperatur Werte von über 26°C – große Mengen an Wasser verdunsten. Dieser Dampf steigt auf, an der Wasseroberfläche wird Luft nachgesaugt und die nachströmende Luft beginnt sich zu drehen. Trifft die warme Luft dann auf eine Gewitterwolke, zieht es sie spiralförmig nach oben. Die Rotationen werden immer schneller bis ein Schlauch an der Unterseite der Wolke auf die Erde trifft. Der Hurrikan ist somit entstanden.

APA APA ©

Fakt 4 – Hurrikans und Sturmfluten

Bei der Entstehung sind Hurrikans meist am Stärksten, nehmen dann aber an Kraft ab oder zerfallen gänzlich. Erreicht ein Wirbelsturm doch Land, entstehen horrende Schäden. Oft verursacht die mit einem Hurrikan verbundene Sturmflut den größten Schaden.

APA APA ©

Fakt 5 – Im Auge des Sturms

Im Auge des Hurrikans ist es trocken und es herrscht vollkommene Windstille. Es kann einen Durchmesser von bis zu 70 Kilometer erreichen.

APA APA ©

Fakt 6 – Harvey, Wilma, Irma & Co

Bei der Namensgebung der Hurrikans wird alphabetisch vorgegangen. Dabei werden abwechselnd Frauen- und Männernamen benutzt.

APA APA ©

Fakt 7 – Kategorie 1, 3 oder 5?

Die durch einen Hurrikan ausgelösten Folgen werden nach der Saffir-Simpson-Skala eingestuft, die fünf Kategorien hat. Fällt ein Hurrikan in die Kategorien 4 oder 5, gilt er als extrem katastrophal.

APA APA ©

Fakt 8 – Die Kraft einer halben Million Atombomben

Ein durchschnittlicher Hurrikan stößt pro Tag so viel Energie ab, wie die Explosion einer halben Million Atombomben.

AP AP ©

Fakt 9 – Klimaerwärmung begünstigt Hurrikans

Die Klimaerwärmung hat maßgeblichen Einfluss auf die Häufigkeit und die Stärke der Hurrikans. Dadurch, dass die Wassertemperaturen stetig steigen, steigt auch die Zahl der Wirbelstürme. Hält dieser Trend an, könnte in Zukunft auch Europa von starken Wirbelstürmen betroffen werden. Experten sind sich jedoch nicht darüber einig, ob dies auf einen vom Menschen verursachten Treibhauseffekt zurückzuführen ist oder auf natürliche Weise geschieht.

APA APA ©

Fakt 10 – Die Stärksten der Starken

Die stärksten, nach ihrer Geschwindigkeit gemessenen Wirbelstürme der Welt waren unter anderem Katrina, Wilma, Rita und derzeit, Irma.

(Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Dammbruch in Puerto Rico: 70.000 müssen Häuser verlassen
Nach einem Dammbruch infolge heftiger Regenfälle in Puerto Rico haben die Behörden rund 70.000 Menschen angewiesen, [...] mehr »
Erdbeben in Mexiko – Bisher 70 Verschüttete geborgen
Mehr als drei Tage nach dem schweren Erdbeben in Mexiko schwindet die Chance, noch Überlebende in den Trümmern [...] mehr »
Militär rückte in Rio in Favela ein
Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro [...] mehr »
Große Schäden und 25 Tote durch Hurrikan “Maria”
Der Hurrikan "Maria" hat auf seinem Weg durch die Karibik schwere Schäden angerichtet und in Puerto Rico mindestens [...] mehr »
Sorge vor Vulkanausbruch auf Bali: 11.000 Menschen evakuiert
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali haben mehr als 11.000 Menschen aus Sorge vor einem Vulkanausbruch ihre Häuser [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung