Akt.:

100. Tor sichert Wälder einen Heimsieg

100. Tor sichert Wälder einen Heimsieg © VMH
Das Heimspiel am Dreikönigstag entwickelte sich für die Fans des EC Bregenzerwald zu einer wahren Zitterpartie. Nach der 3:0 Führung kämpften sich die Gäste aus Kitzbühel noch auf ein Tor Unterschied heran, mussten sich aber mit 3:2 geschlagen geben.

Korrektur melden

Im Juni des vergangenen Jahres fand der zweite Egger Stundenlauf statt. Auch der EC Bregenzerwald beteiligte sich an diesem Event und lud die Gruppen mit der größten Teilnehmerzahl zu einem Spiel in der kommenden Saison ein. Der Nachwuchs des FC Egg und die Kinder der Volkschule Egg entschieden sich zusammen mit ihren Eltern dabei für die Begegnung zwischen dem EC Bregenzerwald und den Kitzbüheler Adlern. Insgesamt waren mit dem Verein Hand in Hand 270 Personen der Einladung gefolgt. Und sie wurden nicht enttäuscht. Die Wälder brannten auf die schnelle Wiedergutmachung der Auswärtsniederlage am vergangenen Samstag, aber auch die Adler gingen beherzt ans Werk. Ein leichtes Chancenplus verbuchte im ersten Drittel das Heimteam, was sich auch im Führungstreffer niederschlug. Daniel Ban hatte das Visier richtig eingestellt und hämmerte den Puck in die Maschen von Goalie Hechenbergers Kasten. (5.)

Der zweite Abschnitt entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch. Erneut war es Daniel Ban, der den zusätzlichen Platz im Powerplay nutzte und die Wälderfans in der 24. Minute jubeln ließ. (Bruder Christian versuchte es mit dem Bauerntrick und Hechenberger konnte den Puck allem Anschein nach erst knapp hinter der Linie abfangen, doch die Offiziellen behielten den Zwischenstand bei. Später fand Christian Haidingers Schuss seinen Weg ins gegnerische Gehäuse, damit stand es 3:0 für die Hausherren. (35.) Gleichzeitig gelang der #58 damit das 100. Saisontor der Wälder.  Doch die Adler hatten darauf eine Antwort parat, Eriksson brachte sein Team mit einem schnellen Kontertor wieder in die Partie. (36.) Die Wälder wirkten darauf etwas von der Rolle, Martin Gran nutze die Verwirrung eiskalt aus und umspielte Pietilä zum 3:2 Anschlusstreffer.

Im letzten Abschnitt ging es hin und her, doch kein Team konnte sich den entscheidenden Vorteil erspielen. Es blieb bis zum Schluss spannend, doch Kitzbühel schwächte sich im entscheidenden Moment selbst mit einer Vier Minuten Strafe.  Auch wenn im anschließenden Powerplay kein weiterer Treffer gelang, konnten die Wälder den knappen Vorsprung über die Zeit retten. Spieler des Abends war Georg Waldhauser: „Wir haben gut angefangen und den Plan eingehalten. Nach dem 3:0 haben wir Fehler gemacht, wodurch es nochmal knapp geworden ist, aber zum Schluss haben wir, denk ich, verdient gewonnen.“

 

Infobox:
EC Bregenzerwald vs. EC „Die Adler“ Kitzbühel 3:2 (1:0 2:2 0:0)

Schiedsrichter: Strasser Rene, Bedynek Sebastian, Widmann Florian, Kalb Patrick
Zuschauer:
1051 Personen

Aufstellung ECB: Pietilä, Mitgutsch, Hyyppä, Kompain, Siutz, Ban C. Ban D. Pöschmann, Zwerger, Hohenegg, Haberl L. Metzler, Fussenegger, Kauppila, Haidinger, Egger, Neubauer, Wolf M. Waldhauser, Schwinger
Aufstellung KEC:
Hechenberger, Kangaskorte, Jancar, Orsag, Kuchnika, Schröder, Wirl, Lidström, Nußbaumer, Hochfilzer, Eriksson, Gran, Ebner, Protcenko, Sislannikovs, Sprukts, Feix, Wessner

Strafen:
Strafminuten ECB: 4
Strafminuten KEC: 8

Nächste Begegnung: Samstag, den 13.01.2018 um 19:30 Uhr gegen den EHC Lustenau in Lustenau
Nächstes Heimspiel: Samstag, den 20.01.2018 um 19:30 das 2€ Spiel gegen die Fassa Falcons. Der Eintritt geht an den Verein „Fescht Healfa“



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Capitals fixierten Platz eins – Innsbruck im EBEL-Play-off
Die Vienna Capitals haben sich ihren Startplatz für die nächste Saison der Champions Hockey League (CHL) gesichert. [...] mehr »
Eine schwierige, aber lösbäre Aufgabe für EHC Lustenau
Am Samstag empfängt der EHC Alge Elastic Lustenau in der Rheinhalle Lustenau das Team des HDD Jesenice – Spielbeginn [...] mehr »
NHL-Siege für Grabner und Raffl
Die beiden Villacher Eishockey-Stürmer Michael Grabner und Michael Raffl haben am Donnerstag in der National Hockey [...] mehr »
Grabner im Österreicher-Duell mit bereits 20. Saisontor
Die New York Rangers haben am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) einen klaren 5:1-Heimerfolg gegen [...] mehr »
Spielabbruch im Eishockey-Unterhaus
Das Meisterschaftsspiel in der VEHL3 Spiel zwischen den EC Bad Hornets Feldkirch und den Bulldogs Dornbirn wurde nach 60 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

In Kitzbühel regierte der “Weißwurstinator”

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung