Akt.:

1160 Wien: "Soho in Ottakring“ schwärmt aus

"SOHO in Ottakring" schwärmt aus und wird internationaler. "SOHO in Ottakring" schwärmt aus und wird internationaler. - © sohoinottakring.at
Das Fest bewegt sich weit über die Grenzen des Brunnenviertels. "Nach zwölf Jahren stellen wir auf Ganzjahresbetrieb um", so Initiatorin Ula Schneider.

Korrektur melden

So könnten endlich längerfristige Projekte gestartet werden, "die sich im urbanen Raum entwickeln". Dabei geht es um Medien, um Generationenaustausch und um Stadtraum-Recherche in Wien, Tirana und Skopje. 2012 wird dann wieder das Festival in Ottakring gefeiert - künftig im Zweijahrestakt.

Festival „Soho in Ottakring“ bleibt 1160 Wien verbunden

"Unsere Basis ist immer noch Ottakring", so Schneider, "neu ist, dass wir auch ausschwärmen." So hat das Projekt "Generation Overview" den Wiener Prater zum Zentrum, an dessen Beispiel die gemeinsame Wahrnehmung eines öffentlichen Raumes durch die ältere wie die jüngere Generation gesucht wird. Bei "Rendering Media" geht es um die Behandlung des Geschlechter-Diskurses in den Massenmedien und für "At the End of the Street" wird mittels interaktiver City-Maps urban research auch in Tirana und Skopje betrieben. Über Fortschritt, Schwierigkeiten und Stand der Projekte informieren die Macher ab Herbst in den monatlichen "Werkstatt-Gesprächen".

„Soho in Ottakring“ ist Heimathafen für alle Stränge

"2012 sollen dann im Festival wieder alle Stränge in 1160 Wien zusammenlaufen", erklärt Schneider das neue Konzept, mit dem sich "Soho in Ottakring" bei gleichbleibendem Budget auf "Unsicheres Terrain" wagt - und das ist auch der Name, den man dem neuen Format für 2011 gegeben hat. "Der Titel nimmt Bezug auf unsere eigene, aber auch auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen", die von Finanzkrise, Naturkatastrophen und Systemumbrüchen gesäumt sind. Die Ausschreibung für Projekte zum Festival 2012 läuft von 15. Juni bis 15. September.

 

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

Mehr auf austria.com
Michael Häupl kündigt 2.000 neue Gemeindebauwohnungen für Wien an
25 Millionen Euro aus einem "Sondertopf" stellt die Stadt Wien zur Verfügung, um 2.000 neue Gemeindebauwohnungen zu [...] mehr »
Die Wiener Linien erhöhen bis 2017 die Preise nicht
Nicht nur die Stadt verzichtet 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen, auch die Wiener Linien werden ihre Tarife bis [...] mehr »
In Wien werden neue Gemeindebauwohnungen gebaut
  Künftig sollen in Wien wieder Gemeindewohnungen entstehen. Das kündigte Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) [...] mehr »
In Wien gibt es 2015 und 2016 keine Gebührenerhöhungen
Ein ganz besonderes Wahlzuckerl der SPÖ: Die Stadt Wien verzichtet in den Jahren 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen. mehr »
Erneute Abstimmung zur Sonntagsöffnung in Wien startet
Zum umstrittenen Thema Sonntagsöffnung soll es in Wien eine weitere Umfrage geben: Die Gewerkschaft startet eine [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dancer against Cancer goes Hollywood: Promi-Kalender für den guten Zweck

Brit Awards 2015: Madonna fällt, Ed Sheeran und Sam Smith räumen ab

Charlize Theron und Jean Paul Gaultier kommen heuer zum Life Ball

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung