Akt.:

11,86 Prozent nutzten vorgezogenen Wahltag im Burgenland

Im Burgenland haben am Freitag 31.058 Wahlberechtigte die Möglichkeit genutzt, erstmals am vorgezogenen Wahltag ihre Stimme bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl abzugeben, teilte Landesrätin Astrid Eisenkopf mit. Dies entspricht 11,86 Prozent der insgesamt 261.963 Wahlberechtigten. Der Urnengang wird am 1. Oktober fortgesetzt.

Korrektur melden

“Fast zwölf Prozent aller wahlberechtigten Burgenländerinnen und Burgenländer nutzten heute die Möglichkeit der frühzeitigen Stimmabgabe. Das sind um über drei Prozent mehr als bei der Landtagswahl 2015 (8,55 Prozent, Anm.)”, stellte Eisenkopf fest. “Dieses Ergebnis übertrifft alle Erwartungen und bestätigt, wie wichtig dieses Zusatzangebot für die Wählerinnen und Wähler ist.”

Die höchste Wahlbeteiligung verzeichnete der Bezirk Oberpullendorf mit 14,38 Prozent, gefolgt vom Bezirk Güssing mit 13,97 Prozent und dem Bezirk Oberwart mit 12,99 Prozent. Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung gaben 12,19 Prozent ihre Stimme ab, im Bezirk Mattersburg waren es 11,29 Prozent.

10,15 Prozent der Wahlberechtigten beteiligten sich im Bezirk Neusiedl am See am vorgezogenen Wahltag, 10,11 Prozent waren es im Bezirk Jennersdorf. In der Freistadt Rust wählten 10,04 Prozent. In der Landeshauptstadt Eisenstadt lag die Beteiligung bei 4,88 Prozent.

Der vorgezogene Wahltag sei auch ein Angebot für alle Wähler, die am eigentlichen Wahlsonntag verhindert sind und trotzdem ihr geheimes, persönliches Wahlrecht nutzen wollen. “Dieses Mehr an Demokratie ist uns wichtig – gerade bei Wahlen, die das unmittelbare Lebensumfeld der Menschen an ihrem Wohnort beeinflussen”, so die Landesrätin.

Die am vorgezogenen Wahltag abgegebenen Stimmen werden bis zum 1. Oktober verschlossen aufbewahrt. Sie werden nach Wahlschluss mit den übrigen abgegebenen Stimmen ausgezählt.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tschechischer Wahlsieger Babis sieht in Kurz Verbündeten
Der als Sieger aus der tschechischen Parlamentswahl hervorgegangene Chef der populistischen ANO-Partei, Andrej Babis, [...] mehr »
Parlamentswahl in Japan hat begonnen
In Japan hat am Sonntag die Wahl zum Unterhaus des Parlaments begonnen. Die Ausläufer eines auf Japan zusteuernden [...] mehr »
Trump verteidigt seine Tweets: Mittel gegen unfaire Medien
US-Präsident Donald Trump hat seinen regelmäßigen Botschaften über den Kurznachrichtendienst Twitter als Schlüssel [...] mehr »
Präsidentenwahl in Slowenien begonnen – Pahor als Favorit
In Slowenien haben am Sonntag die Präsidentenwahlen begonnen. Um 07.00 Uhr öffneten mehr als 3.300 Wahllokale im [...] mehr »
Populist Babis bei Parlamentswahl in Tschechien weit vorn
Der umstrittene Milliardär Andrej Babis ist klarer Sieger der Parlamentswahl in Tschechien. Der Populist kam mit seiner [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klums Halloween-Party: So verkleiden sich ihre Gäste

Gregor Seberg dankt Notfallsanitätern in Wien nach Hausgeburt seines Sohnes

Beyoncé: Schmiss sie die coolste Motto-Geburtstagsparty ever?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung