Akt.:

15. American Graffiti US Car & Bike Show

15. American Graffiti US Car & Bike Show
von Harald Küng - Dornbirn – Vom 11. bis 12. Juni 2011 findet im Dornbirner Messeareal die 15. American Graffiti US Car & Bike Show statt. VOL Live war am Donnerstag vor Ort und sprach mit Organisator Robert Willinger über die Highlights in diesem Jahr.

 (5 Kommentare)

Korrektur melden

Autoschrauber aus ganz Europa präsentieren am kommenden Wochenende in Dornbirn ihre amerikanischen Schlitten. „Wie in den vergangenen Jahren sind auch heuer wieder viele verrückte Autos dabei“, so Organisator Robert Willinger im Gespräch mit VOL Live.

 Die Vorbereitungen liefen am Donnerstag auf Hochtouren. In regelmäßigen Abständen rollten Klassiker und PS-Monster in die Messehallen. Unter ihnen auch ein gechoppter Mercury von den italienischen Tunern Attolico Bros. Zudem bietet die Messe eine Dragster-Show und im Außenbereich das traditionelle Treffen mit 800 bis 1000 amerikanischen Fahrzeugen. Doch nicht nur Autos sind auf der US Car Show zu bestaunen: „Wir haben auch eine komplette Halle mit Bikes“, so Willinger weiter.

 Airbrush-Künstler bei der US Car Show

Neu bei der diesjährigen Veranstaltung ist die Airbrush-Messe, bei der 27 internationale Künstler ihr Können unter Beweis stellen und den Besuchern vor Ort Rede und Antwort stehen. Zu sehen gibt es unter anderem Fantasy-Bilder, Portrait-Zeichnungen und Bodypainting.

 Burnout-Verbot auf Messegelände

Auf dem gesamten Gelände herrscht Burnout-Verbot. „Wir müssen natürlich auch das Thema Umweltschutz beachten“, erklärt Willinger. Er räumt aber ein, dass eine Veranstaltung dieser Art Attraktionen braucht. Aus diesem Grund dürfen die bis zu 3000 PS-starken Boliden während der Dragster-Show auch die Reifen durchdrehen lassen und das Benzin verfeuern. „Das ist aber nur beim Start genehmigt und die Motoren der Fahrzeuge verbrennen den Benzin sehr sauber“, so der Organisator. (VOL Live/Harald Küng)

Organisator Robert Willinger im Gespräch


Diese Fahrzeuge sind bei der US Car Show dabei!



Kommentare 5

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Mehr als nur selten: VW XL1 auf der A14 gesichtet
Leserreporter Harry hatte am Freitag eine äußerst seltene Begegnung auf der A14. Einer von nur 250 gebauten VW XL1. mehr »
Gumball 3000 stoppt bei der Tuning World Bodensee
Supercars und Superstars machen Station in Friedrichshafen. Die Kultrallye Gumball 3000 legt, inklusive jeder Menge [...] mehr »
Panne beim Autosalon in Genf: Mirjam Weichselbraun bleibt stehen
Genf. Auch Österreich war beim Autosalon in Genf vertreten, und zwar in Gestalt von Moderatorin Mirjam Weichselbraun. [...] mehr »
Der 86. Autosalon in Genf: Edle Stücke und rasante High-End-Supersportler
Genf. Er ist die erste Automesse des Jahres, und darum so etwas wie ein Fitness-Indikator für die ganze PS-Branche: [...] mehr »
Datenschutz im Auto: Kommt der automatisierte Strafzettel?
Das Datensammeln macht auch vor Autos nicht halt. Das belegte kürzlich ein Test der FIA an zwei exemplarisch [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promis feiern mit FELIX den Kinostart von Pets (3D)

Kristen Stewart ist wieder “richtig verliebt”

Uwe Kröger hat “Sanierungsverfahren” eingeleitet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung