Akt.:

25 Jahre Fairtrade Österreich – Von Null auf 300 Mio. Euro

Fairtrade fing mit Bananen an Fairtrade fing mit Bananen an - © APA (AFP)
Vor 25 Jahren startete Fairtrade in Österreich mit dem Verkauf von Kaffee. In den folgenden Jahren nahm man unter anderem Kakao, Bananen, Rosen, Baumwolle und Zucker ins Programm. Der Umsatz mit Fairtrade-Produkten lag zuletzt bei 270 Mio. Euro und könnte im Jahr 2017 die 300-Mio.-Euro-Marke geknackt haben.

Korrektur melden

Dass sich Märkte durch Fairtrade und Nachhaltigkeitsthemen ändern können, sehe man bei Bananen und Kakao, sagte Fairtrade-Österreich-Chef Hartwig Kirner zur APA. Fairtrade sei eine “sehr politische Organisation”, weil man die Lieferkette ändern wolle, damit die Rohstoffproduzenten einen fairen Preis bekommen. Millionen von Kleinbauern würden großen Lebensmittelkonzernen gegenüberstehen, die ein Nachfrageoligopol bilden.

Die Kritik, dass der Fairtrade-Kaffeemindestpreis zu niedrig sei, kann Kirner nicht nachvollziehen. Der aktuelle Mindestpreis sei eben ein Kompromiss. Es gehe um einen fairen Preis für die Kaffeebauern und gleichzeitig um Absatzchancen. Der Mindestpreis werde in einem langwierigen Stakeholder-Prozess gebildet, wo die Mitglieder der Lieferkette ihre Kalkulationen offenlegen müssen, erklärte Kirner.

Ein wichtiges Thema für Fairtrade ist, für Plantagenarbeiter langfristig eine existenzsichernde Entlohnung (living wage) sicherzustellen. Dies werde bei Bananen nun als Pilotprojekt getestet. Schwierig sei es etwa, wenn nur die Hälfte der Plantagenproduktion als Fairtrade verkauft werde, so Kirner.

In den nächsten Jahren will der Fairtrade-Österreich-Chef den Umsatz und Marktanteil von bestehenden Produkten ausbauen, und nicht vorrangig neue Waren ins Sortiment aufnehmen. “Wir sind bei weitem nicht dort, wo wir hinwollen.” Aktuell gibt es 1.900 Produkte in Österreich mit dem Fairtrade-Siegel.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Apple holt 250 Milliarden Dollar in die USA zurück
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. [...] mehr »
Niki-Insolvenz: Angebote werden noch bis 19. Jänner gesammelt
Am Landesgericht Korneuburg wurde vor einer Woche Konkurs und damit das Hauptverfahren über die Fluglinie Niki [...] mehr »
Bis morgen werden nochmals Angebote für Niki eingesammelt
Nachdem am Landesgericht Korneuburg vor einer Woche Konkurs und damit das Hauptverfahren über die Fluglinie Niki [...] mehr »
EU-Kommission erlaubt 47-Mrd.-Dollar-Kauf von NXP
Die Europäische Kommission genehmigte den 47 Mrd. Dollar (38,52 Mrd. Euro) schweren Kauf des niederländischen [...] mehr »
WW Holding kündigt Insolvenz an – Verkauf von Wienwert
Der Immobiliengesellschaft WW Holding AG hat am Donnerstag ein Insolvenzverfahren angekündigt. Wegen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Armer Bachelor: Seine Mädels suchen sich andere TV-Hotties

Youtube-Star Jana Klar ist beim 5. Wiener Vegan Ball dabei

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung