Akt.:

250-Meter-Absturz am Großglockner endete glimpflich

Zwei Bergsteiger aus der Steiermark sind am Sonntagvormittag am Großglockner rund 250 Meter abgestürzt und verletzt worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, waren die beiden am “Glocknerleitl” in einer Seilschaft unterwegs, als ein 51-Jähriger ausrutschte und seinen 55-jährigen Seilpartner mitriss.

Der 51-Jährige erlitt einen Knöchelbruch und Prellungen, er wurde vom Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz gelogen. Der zweite Bergsteiger kam mit Prellungen und einer Verstauchung davon. Er wurde von einem Hüttenwirt zur Erzherzog-Johann-Hütte und anschließend vom Polizeihubschrauber ins Tal gebracht.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kundenbeschwerden wegen Reisen laut AK stark gestiegen
Die steirische AK hat zwischen Mai und Juli rund 600 Anfragen zu Gewährleistung, Schadenersatz, Storno und Rücktritt [...] mehr »
BMW soll Z4 Concept bei Magna Steyr in Graz fertigen
Der BMW Z4 Concept soll ab Herbst 2018 bei Magna Steyr in Graz gebaut werden, wie die "Kleine Zeitung" am Freitag [...] mehr »
Koralmtunnel: Arbeiten auf steirischer Seite ruhen seit Juni
Bei den ÖBB wollte man wohl nicht zu viel Aufhebens machen: Die Bohrarbeiten im Koralmtunnel von der steirischen Seite [...] mehr »
Steiermark hat Spitzenplatz bei Forschungsausgaben
Die Steiermark hat unter den 276 EU-Regionen die Spitze im Bereich der Ausgaben für Forschung und Entwicklung erreicht. [...] mehr »
Opa und Enkel in den Schladminger Tauern abgestürzt
Bei einem Bergunglück in den Schladminger Tauern (Bezirk Liezen) sind am Dienstag zwei Alpinisten ums Leben gekommen. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung