Akt.:

28. Romy: Bekannte und neue Gesichter rittern um die TV-Preise

Wer holt sich heuer eine Romy-Statue? Wer holt sich heuer eine Romy-Statue? - © APA
Bis 7. April sind die Österreicher wieder aufgerufen, ihre Fernsehlieblinge zu küren: Der TV-Preis Romy geht heuer in die 28. Runde. Am Montag präsentierte der “Kurier” die 30 Nominierten.

Korrektur melden

Chefredakteur Helmut Brandstätter und “Kurier”-Geschäftsführer Thomas Kralinger blickten bei der Pressekonferenz stolz auf die Romy-Geschichte zurück. Man beweise seit bald 30 Jahren, dass “uns Kunst und Kultur tagtäglich ein Anliegen ist”, so Kralinger.

Brandstätter strich auch den Stellenwert der Kategorie Information hervor, denn “Journalismus war noch nie so wichtig wie heute”, in Zeiten von Desinformation und Propaganda.

Romy-Gala in der Wiener Hofburg

Für den ORF, der die Gala in der Wiener Hofburg am 22. April wieder überträgt, lobte TV-Direktorin Kathrin Zechner die langjährige Zusammenarbeit mit dem “Kurier” als “wirklich tragfähige Ehe”. Der Preis ehre Persönlichkeiten, nicht Institutionen und lasse die Zuschauer zu Wort kommen: “Man kann gar nicht hoch genug schätzen, was ein deutsprachiger TV-Preis mit Publikumsbeteiligung bedeutet.” Im Vorjahr wurde laut Kralinger mit 140.000 Stimmabgaben ein Rekord erreicht.

Moderiert wird die Gala wie schon im Vorjahr von Andi Knoll und Katharina Straßer. “Wir waren gut und billig”, witzelte Straßer, und Knoll kennt “wenige Abende, wo alles so schön ist”. Beide sind heuer selbst nominiert, Knoll in der Kategorie Show/Unterhaltung und Straßer in der Kategorie Serie/Reihe. Vor der Gala werden schon die Akademiepreise verliehen, auch das zeigt der ORF, nämlich auf ORF III am 21. April.

Das Voting

Zu Straßer gesellen sich noch Patricia Aulitzky, Katharina Böhm, Gerti Drassl und Adele Neuhauser als Nominierte. In der Kategorie beliebteste Schauspielerin Kino/TV-Film stellen sich Pia Hierzegger, Julia Koschitz, Anna Maria Mühe, Ursula Strauss und Franziska Weisz der Wahl, bei den männlichen Kollegen kann für Tobias Moretti, Manuel Rubey, Simon Schwarz, Friedrich von Thun oder Jürgen Vogel gestimmt werden. Nominiert in der Kategorie beliebtester Schauspieler Serie/Reihe sind Jan Josef Liefers, Max Müller, Nikolaus Ofczarek, Hans Sigl und Raimund Wallisch. In der Information sind Meinrad Knapp, Tarek Leitner, Corinna Milborn, Antonia Rados und Hanno Settele die Nominierten, für Show/Unterhaltung neben Knoll noch Tim Mälzer, Jörg Pilawa, Silvia Schneider und Barbara Schöneberger.

Das Voten ist online oder mittels Voting-Karten der Post möglich. “Wahlschluss” ist der 7. April.

Die Nominierten für die Romy 2017

BELIEBTESTE SCHAUSPIELERIN KINO/TV-FILM

Pia Hierzegger

Julia Koschitz

Anna Maria Mühe

Ursula Strauss

Franziska Weisz

BELIEBTESTER SCHAUSPIELER KINO/TV-FILM

Tobias Moretti

Manuel Rubey

Simon Schwarz

Friedrich von Thun

Jürgen Vogel

BELIEBTESTE SCHAUSPIELERIN SERIE/REIHE

Patricia Aulitzky

Katharina Böhm

Gerti Drassl

Adele Neuhauser

Katharina Straßer

BELIEBTESTER SCHAUSPIELER SERIE/REIHE

Jan Josef Liefers

Max Müller

Nikolaus Ofczarek

Hans Sigl

Raimund Wallisch

INFORMATION

Meinrad Knapp

Tarek Leitner

Corinna Milborn

Antonia Rados

Hanno Settele

SHOW/UNTERHALTUNG

Andi Knoll

Tim Mälzer

Jörg Pilawa

Silvia Schneider

Barbara Schöneberger

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”
Sophia Thomalla wirbt schon länger für die "Lottohelden". Die Bilder für die aktuelle Kampagne lösen jetzt - vor [...] mehr »
13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2
Die Netflix-Serie "13 Reasons Why" bzw. zu Deutsch "Tote Mädchen lügen nicht", in der eine Schülerin die 13 Gründe [...] mehr »
Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt
Der US-Filmverband "National Board of Review" kürte das Polit-Drama "The Post" (deutscher Titel "Die Verlegerin") zum [...] mehr »
Ariana Grande ist Billboards Künstlerin des Jahres
Nach einem turbulenten und nervenaufreibenden Jahr hat Grande endlich bekommen, was sie verdient: Die angesagte [...] mehr »
“Shape of Water” als Top-Favorit bei den Golden Globes 2018
Guillermo del Toros Fantasy-Fabel "The Shape of Water" hat sich bei der Verkündung der Nominierungen für die 75. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”

13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung