Akt.:

29:28! Derby-Krimi an Tabellenführer HC Hohenems

29:28! Derby-Krimi an Tabellenführer HC Hohenems © Stiplovsek
von Thomas Knobel (VOL.AT) - Nach dem 29:28-Derbyerfolg gegen HC BW Feldkirch liegt der HC Hohenems in der Baden Württembergischen Landesliga an der Tabellenspitze.

Korrektur melden

Nichts für schwache Nerven war die Schlussphase des kleinen Ländle-Derbys zwischen den Vorarlberger Landesliga-Mannschaften Hohenems und Feldkirch. Bis zur letzten Sekunde war die prall gefüllte Herrenriedhalle mit Spannung versetzt. Die Feldkircher mit viel Selbstvertrauen aus dem deutlich Auswärtssieg gegen die SG Lauterstein angereist, kamen höchst motiviert nach Hohenems. Von der Papierform her als Aussenseiter gehandelt, waren die Herren um Trainer Balogh gewillt die Emser in fremder Halle von der Tabellenspitze zu stossen.

Doch auch die Hausherren waren sich der Wichtigkeit des Spieles bewusst, wollte man die Tabellenführung behalten, musste ein doppelter Punktgewinn her.

Begonnen hatte das Spiel sehr ausgeglichen, Hohenems konnte mit viel Tempo die Gästeabwehr etwas leichter bezwingen, Feldkirch ihrerseits spielte lange Angriffe und verschleppte das Tempo, was gar nicht in die Karten der Emser spielte. Die Abwehr der Heimmannschaft ackerte brav, doch die Montfortstädtler fanden stets die Lücke in der Abwehr – so konnte man vor Allem in Halbzeit Eins nicht von einer Abwehrschlacht sprechen. Der Halbzeitstand von 16:16 spricht da eine deutliche Sprache. Zwar konnten sich die Emser zu Mitte der Halbzeit auf 3 Tore absetzen, doch nur wenige Minuten später war der Ausgleich auf Seiten der Gäste wieder hergestellt und bis zur Halbzeitpause vermochte sich keine der beiden Mannschaften mehr abzusetzen.

Einen doppelten Erfolg würde nur über eine verbesserte Abwehrleistung führen, waren sich die zahlreich erschienenen Zuschauer in der vollen Herrenriedhalle sicher.

Die Grafenstädtler starteten besser in Halbzeit zwei und gingen mit 21:19 in Führung, doch wenige Minuten später sahen Sie sich – auch aufgrund von einigen vergebenen Torchancen – mit 21:22 in Rückstand. 2x Matthias Spiegel und zwei 7m-Tore durch Michael Jochum stellten aber wieder den alten Abstand her. Beim Spielstand von 26:23 sahen sich die Emser schon auf der Siegerstrasse, doch die Feldkircher wollten die drohende Niederlage nicht so einfach akzeptieren und warfen mit dem siebten Feldspieler alles in die Waagschale. Dieser taktische Schachzug schien auch zu fruchten, 5 Minuten vor Spielende gingen die Gäste aus Feldkirch wieder mit einem Tor in Führung.

Dogi Daugirdas mit einem Gewaltwurf und Gernot Watzl gehörten die beiden letzten Treffer der Partie. Beide Mannschaften hatten aber noch Möglichkeiten nachzulegen, doch keinem Team wollte noch einen Treffer gelingen. Erst als Chrissi Winkler im Emser Tor den letzten Wurf der Feldkircher zu Nichte machte und so den knappen aber viel umjubelten Sieg der Emser fest hielt, konnten sich die Nerven der Zuschauer wieder entspannen. Bis spät in den Abend wurde der Derbysieg in der Herrenriedhalle noch gefeiert.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Siege für Kroatien und Norwegen bei Handball-EM
Gastgeber Kroatien und der WM-Zweite Norwegen sind mit Siegen in die Hauptrunde der Handball-EM gestartet. Die Kroaten [...] mehr »
Befreiungsschlag für Feldkirchs Handballer
Im ersten Spiel der Rückrunde gewinnen Feldkirchs Handballherren ein wichtiges Spiel im Kampf um den Ligaerhalt. mehr »
EM endete mit Lehrstunde – Bilyk: “Noch nicht gut genug”
Für Österreichs Handballer hat die EM in Kroatien am Dienstagabend mit einer bitteren Lehrstunde geendet. Beim 28:39 [...] mehr »
ÖHB-Team bei EM nach 28:39 gegen Norwegen ausgeschieden
Für Österreichs Handballmänner hat die EM in Kroatien mit einer klaren Niederlage geendet. Im "Finale" gegen [...] mehr »
Schweden erreichte ohne zu spielen Handball-EM-Hauptrunde
Weltmeister Frankreich hat bei der Handball-EM in Kroatien das abschließende Vorrundenspiel gegen Weißrussland am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Lugner mit neuer Freundin bei Filmball in München

Dschungelcamp Tag 2: Die Stars im Tal der Tränen

Abfahrt lockte Promi-Stammpersonal unter “Chef Arnie”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung