Akt.:

3,4 Mrd. Gewinn für Austro-Banken im ersten Halbjahr 2017

Schwarze Zahlen für Österreichs Banken Schwarze Zahlen für Österreichs Banken - © APA (PFARRHOFER)
Die heimischen Banken haben im ersten Halbjahr 2017 einen Gewinn (konsolidiertes Betriebsergebnis) von rund 3,4 Mrd. Euro erzielt. Das sind um 465,7 Mio. Euro (rund 17 Prozent) mehr als im Vorjahreszeitraum. Grund für das Plus waren vor allem höhere Betriebserträge und Gewinne aus Beteiligungen sowie geringere Abschreibungen, meldete die Österreichische Nationalbank (OeNB) am Freitag.

Korrektur melden

Die bereinigten konsolidierten Betriebserträge ohne Risikovorsorgen der heimischen Banken lagen damit um 4,1 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Provisionsergebnis und das sonstige betriebliche Ergebnis verzeichneten ebenfalls ein Plus (5,3 bzw. 143,7 Prozent). Einen positiven Einfluss hatten auch die um 12 Prozent gestiegenen Dividenden und Beteiligungserträge. Hingegen verringerte sich der Handelserfolg um 29,2 Prozent. Das Nettozinsergebnis verschlechterte sich ebenfalls geringfügig.

Auch das bereinigte konsolidierte Betriebsergebnis (ohne Risikovorsorgen) stieg um 17,1 Prozent. Hier waren die höheren Betriebserträge und die um 24,9 Prozent geringeren Abschreibungen von Vermögenswerten ausschlaggebend. Lediglich die Verwaltungsaufwendungen (für Personal- und Sachaufwendungen) stiegen um 0,9 Prozent.

Insgesamt konnte das Ergebnis nach Steuern und Minderheitenanteilen um 32,4 Prozent verbessert werden. Maßgeblich hierfür waren laut OeNB geringere Aufwendungen für Risikovorsorgen im Kreditgeschäft (-25,4 Prozent) und die um 69 Prozent höheren Ergebnisse aus Beteiligungen an Tochter-, Gemeinschafts- und assoziierten Unternehmen. Die stark gestiegenen sonstigen Rückstellungen wirkten sich allerdings ergebnisverschlechternd aus.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Das letzte in Australien produzierte Auto vom Band gerollt
Australien verabschiedet sich von seiner Autoindustrie - 70.000 Menschen arbeiteten dort in starken Zeiten. Diese Epoche [...] mehr »
Elf Medaillen für Lehrlinge aus Österreich bei Berufs-WM
Elf Medaillen haben junge österreichische Fachkräfte bei den Berufsweltmeisterschaften (WorldSkills) 2017 in Abu Dhabi [...] mehr »
Zivilprozess gegen Schlecker am 12. Dezember in Linz
Am 12. Dezember startet im Landesgericht Linz ein Zivilprozess gegen die Ehefrau und Kinder des deutschen [...] mehr »
Bis zu 15 Prozent Wertverlust durch Dieselskandal
Die anhaltende Diskussion rund um Dieselmotoren hat dazu geführt, dass gebrauchte Dieselfahrzeuge 10 bis 15 Prozent an [...] mehr »
Kopf und Buchinger an AMS-Spitze bestätigt
Die Wiederbestellung der Chefs des Arbeitsmarktservice (AMS) ist nun amtlich. Als Vorstandschef wurde vom Verwaltungsrat [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Playboy präsentiert erstes Transgender Playmate

55. Viennale startete mit Eröffnungsgala im Wiener Gartenbaukino

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung