Akt.:

49-jährige Frau lag zwei Jahre tot in Wohnung in Wien-Margareten

Zwei Jahre soll die Leiche der 49-Jährigen in der Wohnung in Wien-Margareten gelegen haben. Zwei Jahre soll die Leiche der 49-Jährigen in der Wohnung in Wien-Margareten gelegen haben. - © Bilderbox
Medienberichten zufolge wurde am Mittwoch eine 49-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in Margareten gefunden. Die Leiche soll zwei Jahre unbemerkt in der Wohnung gelegen haben.

Korrektur melden

Zwei Jahre lang hatte niemand den Tod der 49-jährigen Deutschen bemerkt. Erst als am Dienstag im Zuge der gerichtlichen Kündigung die Wohnung in der Josef-Schwarz-Gasse geöffnet wurde, entdeckten der Gerichtsvollzieher und der Schlosser die Leiche. Es heißt, ihnen sei beißender Geruch entgegen geschlagen und die Leiche sei bereits mumifiziert gewesen. Zur Todesursache konnte noch keine Angabe gemacht werden, eine Obduktion wurde angeordnet.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

Mehr auf austria.com
Deutschland droht wegen Germanwings-Absturz EU-Verfahren
Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine im März in den französischen Alpen gerät Deutschland wegen Kritik an [...] mehr »
UNO warnt vor Hungersnot in Nordkorea wegen Dürre
Eine schwere Dürre in Nordkorea könnte der UNO zufolge zur Nahrungsknappheit und sogar einer neuen Hungersnot führen. [...] mehr »
Erdbeben der Stärke 8,5 erschüttert Japan
Ein starkes Erdbeben hat den Raum Tokio erschüttert, verlief jedoch glimpflich. Die Meteorologische Behörde Japans gab [...] mehr »
16 Tote bei Unfall mit Polizeifahrzeug südlich von Kairo
Beim Zusammenstoß eines Polizeitransporters mit einem Lastwagen im Süden von Kairo sind in der Nacht zum Samstag 16 [...] mehr »
Lebensmittel-Verschwendung: Auch Italien plant Gesetz
Italien folgt dem Beispiel Frankreichs und will mit innovativen Maßnahmen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Big Bang Theory-Stiftung vergibt Stipendien

Conchita Wurst als Ehrengast auf Gay-Pride-Parade in Tel Aviv

Ryan Gosling über “Lost River”: “Ich bin sehr stolz auf den Film”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung