Akt.:

Acht Schüler beschädigten Kunstwerke

Acht Schüler beschädigten Kunstwerke
Schruns -  Acht Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren haben in Schruns Skulpturen verunstaltet und dabei einen Schaden von 30.000 Euro angerichtet.

 (14 Kommentare)

Die Schüler beschädigten die Werke von elf Künstlern in der leerstehenden Kuranstalt des Kurhotels, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Die Burschen hatten angeblich geglaubt, dass die Kuranstalt ohnehin demnächst abgerissen werde, erklärten sie gegenüber der Polizei. Sie sind bereit, für den größten Teil des Schadens aufzukommen.

Die Jugendlichen stiegen Ende Juni wiederholt durch Fenster in die ehemalige Kuranstalt ein. Den Wert der Skulpturen, die sie aus Langeweile demolierten, erkannten sie offenbar nicht.

Korrektur melden



Kommentare 14

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Geheimnisvolle Inseln
Kindertheater „Schnrps krps drps“ zog die kleinen Besucher in den Bann. mehr »
Neuwahlen und 83 Ehrungen
Dietmar Tschohl bleibt weiterhin Obmann des größten Schrunser Vereins mehr »
Treffpunkt Advent in der Werkstätte Montafon
Die Werkstätte der Caritas in Schruns freut sich schon auf den Advent: Am Freitag, 1. Dezember, ist von 16 bis 21 Uhr [...] mehr »
Kabarett: Oma Lilli heute Abend auf der Kulturbühne Schruns
Zum 2. Mal gastiert Christian Mair heute Abend um 20.00 Uhr in seiner Rolle als "Oma Lilli" auf der Kulturbühne Schruns. mehr »
Adventplausch und tolle Geschenkideen
Bludenz. Schruns. Die Werkstätten der Caritas in Bludenz und Schruns freuen sich schon auf den Advent: mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Ließ sich Kendall Jenner den Po operieren?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung