Akt.:

Aktfoto mit Yves Saint Laurent erzielt Rekordpreis

Aktporträt erzielte Preis von 40.000 Euro Aktporträt erzielte Preis von 40.000 Euro - © APA (PR/Archiv)
Ein asiatischer Sammler hat knapp 40.000 Euro für ein von Jeanloup Sieff aufgenommenes Aktporträt des jungen Yves Saint Laurent bezahlt. Die Summe sei Rekordpreis für ein Bild der französischen Foto-Legende, teilte das Auktionshaus Christie’s nach der Versteigerung am Mittwoch in Paris mit. Der Schätzpreis hatte lediglich bei 10.000 bis 15.000 Euro gelegen.

Sieff (1933-2000) hatte das Nacktporträt des Modeschöpfers im Jahr 1971 aufgenommen. Das Schwarz-Weiß-Bild von Saint Laurent (1936-2008) war damals ein Skandal gewesen. Es galt aber schnell auch als Meilenstein in der Geschichte der Modefotografie, weil mit ihm zum ersten Mal der Schöpfer eines Parfüms selbst für seinen Duft warb.

Neben der berühmten Aktaufnahme kamen bei der Versteigerung auch andere Porträts sowie Landschafts- und Reportagefotografen von Sieff unter den Hammer. Die Auktion schloss mit einem Gesamterlös von 416.300 Euro. Alle Fotos stammten aus der Sammlung des deutschen Unternehmers Gert Elfering. Der in München geborene Sammler hatte die meisten Fotografien direkt aus dem Atelier von Sieff erworben.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Russischer Opernsänger Hvorostovsky gestorben
Der russische Opernstar Dmitri Hvorostovsky ist im Alter von 55 Jahren an einer Krebserkrankung gestorben. Dies teilte [...] mehr »
2,6 Prozent mehr für Beschäftigte der Film- und Musikbranche
Für die Beschäftigten in der Film- und Musikwirtschaft (ausgenommen Filmschaffende) gibt es kommendes Jahr 2,6 Prozent [...] mehr »
Erstes “Undox”-Festival der Dokumentarfilmkunst startet am Wochenende
Von 24. bis 25. November findet das erste "Undox"-Filmfestival im Blickle Kino im 21er Haus statt, bei dem neuartige und [...] mehr »
Versteigerung in Wien: 2,3 Millionen Euro für Schiele-Zeichnung
Egon Schieles Zeichnung "Liegende Frau" wurde am Dienstagabend in Wien um 2.345.000 Euro versteigert. mehr »
Smartphone-App erweckt Kunstwerke in der Albertina zum Leben
Mit der Smartphone-Applikation des Wiener Startups "Artivive" werden einige der populärsten Kunstwerke in der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung