Akt.:

Alaba erhielt bei UEFA-Wahl zweitmeiste Stimmen hinter Messi

Alaba Zweiter hinter dem vielfachen Weltfußballer Alaba Zweiter hinter dem vielfachen Weltfußballer
Die Wahl ins Team des Jahres von UEFA.com ist für David Alaba bereits zur Routine geworden. Zum dritten Mal in Serie schaffte es der Österreicher in die User-Auswahl, die die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag bekanntgegeben hat. Allerdings erhielt diesmal nur noch ein ganz Großer mehr Zustimmung als der 23-Jährige von Bayern München – Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona.

Korrektur melden


Auf Alaba entfielen 433.244 Stimmen. Der Wiener stand damit laut UEFA-Angaben in 68 Prozent aller fiktiven User-Teams. Der Allrounder der Bayern, der als Linksverteidiger in der Auswahl steht, distanzierte etwa Superstar Cristiano Ronaldo, der es mit 260.811 Stimmen gerade noch zum zehnten Mal in Serie ins Team des Jahres schaffte. Messi wählten 448.445 Nutzer. Das entspricht 70 Prozent aller Auswahlen.

Im All-Star Team stehen fünf Spieler von Champions-League-Sieger FC Barcelona – neben Messi auch Dani Alves, Gerard Pique, Andres Iniesta und Neymar. Dazu kommen drei Akteure von Real Madrid und mit dem Franzosen Paul Pogba einer von CL-Finalist Juventus Turin. Von den Bayern wurde neben Alaba nur Torhüter Manuel Neuer nominiert.

Alaba stand bereits in den beiden vergangenen Jahren im UEFA.com-Team des Jahres. Der ÖFB-Star könnte es auch als erster Österreicher in die Weltauswahl schaffen, die der Weltverband FIFA in Zusammenarbeit mit der Profivereinigung FIFPro bestimmt. Der elitäre Kreis wird am Montagabend im Rahmen der FIFA-Gala in Zürich, bei der auch der Weltfußballer des Jahres bekanntgegeben wird, veröffentlicht.

Die Liste individueller Auszeichnung Alabas ist mittlerweile enorm lang. Fünfmal war der Ausnahmekönner in jungen Jahren bereits Österreichs Fußballer des Jahres, dazu 2013 und 2014 jeweils heimischer Sportler des Jahres. Mit dem ÖFB-Team hat sich Alaba 2015 erstmals aus eigener Kraft für eine EM-Endrunde qualifiziert. Mit den Bayern wurde er bereits zum vierten Mal deutscher Meister.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Gemma Bale schauen! Run auf ÖFB-Tickets gegen Wales
Eine Woche vor dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Wales gibt es für die Partie im Happel-Stadion nur [...] mehr »
Erfolgsserien von Bayern und Manchester City zu Ende
Die Erfolgsserien von Bayern München und Manchester City sind am Mittwochabend in der Fußball-Champions-League zu Ende [...] mehr »
Zweitligist Barnsley suspendierte Co-Trainer Wright
Die jüngsten Enthüllungen der britischen Tageszeitung "Daily Telegraph" zu Schmiergeldzahlungen im englischen [...] mehr »
Hier wird Athletic Bilbao gegen Rapid Wien gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker
Rapid Wien ist bei Athletic Bilbao in Runde 2 der Gruppenphase der Europa League in Spanien zu Gast. Wir zeigen Ihnen, [...] mehr »
Hier wird Austria Wien gegen Viktoria Pilsen gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker
Austria Wien hat Viktoria Pilsen in Runde 2 der Gruppenphase der Europa League im Ernst-Happel-Stadion zu Gast. Wir [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promischreck küsste Kim Kardashian in Paris auf den Po

Video: Die Smoothie-Rezepte der Stars zum Nachmixen

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung