Akt.:

Alles nach Plan bei Ski-Star Anna Veith

Die Salzburgerin hofft auf einen Olympiastart Die Salzburgerin hofft auf einen Olympiastart - © APA
Bei Skistar Anna Veith verläuft auf dem Weg zurück alles nach Plan. Das versicherte Pressebetreuerin Ursula Hoffmann am Freitag der APA. Die jüngsten Aussagen von Skiverbandspräsident Peter Schröcksnadel, wonach es für Olympia “sehr knapp” werden wird und dass er von der Salzburgerin per SMS um ein Gespräch gebeten worden sei, hatten zu Spekulationen geführt.

Korrektur melden

“Es wird sicher knapp, aber es ist möglich. Und sie soll es ja nicht zu früh machen, weil mit einer Verletzung dieser Art … wenn man da zu früh anfängt, dann ist es vorbei”, sagte Schröcksnadel in einem Interview im ORF-Kurzsport. Anfang März wurde Veith wegen einer chronischen Entzündung der Patellasehne im linken Knie operiert. Im Oktober 2015 hatte die Salzburgerin bei einem Trainingssturz in Sölden Risse des vorderen Kreuzbandes, des inneren Seitenbandes und der Patellasehne im rechten Knie erlitten, beide Knie sind nun also operiert.

limitless morningride… thx to @rotwildbikes – so good to have such a stylish and great e bike for my rehab – love that

 

“Ich habe heute schon mit Peter Schröcksnadel telefoniert. Alles, was er sagen wollte, ist, dass es ihm wichtig ist, dass sie nicht zu früh loslegen soll. Dass es ein ambitioniertes Ziel ist, ist Anna klar. Aber sie will es schaffen und glaubt daran. Davon ist Peter auch überzeugt, dass es sich ausgeht. Und sie bekommt jede Unterstützung, die sie braucht, das war die Message”, erzählte Hoffmann vom Gespräch mit dem ÖSV-Boss. Und zu der SMS mit der Bitte der 28-jährigen Veith ums Gespräch meinte sie. “Er war im Urlaub in Kanada, Anna ist noch im Urlaub in Italien, sie tauschen sich ständig aus und treffen sich regelmäßig.”

have a nice day

Auch am Status von Anna Veith im ÖSV habe sich nichts geändert, auch wenn sie nach der neuen Trainingsgruppen-Zuordnung mit vier anderen Läuferinnen in einer “Back to Race”-Gruppe aufgelistet wird. Deren Schneetrainer ist der für Veith zuständige Meinhard Tatschl. “Sie benötigt ja derzeit keinen Schneetrainer. Sobald sie sagt, sie fährt wieder Ski, ist er ihr Schneetrainer. Und da ist es ja auch kein Problem, wenn die anderen mitfahren”, meinte Hoffmann.

was nicht passt wird passend gemacht

“Anna darf nicht zu früh zu stark belasten, damit sie keine neue Entzündung bekommt. Dafür tut sie alles. Sobald sie fit genug ist, wird sie auf Schnee gehen, das wird nicht vor Oktober sein. Jetzt ist die Zeit für Aufbautraining.”

Die Gesamtweltcupsiegerin 2013/14 und 2014/2015 twitterte zuletzt Bilder aus Italien, u.a. war Veith da auch mit dem E-Bike unterwegs.

(APA)



Mehr auf austria.com
ÖSV-Equipe zum Auftakt des Sommer-GP Team-Fünfte
Österreichs Skispringer sind am Freitag in Wisla mit einem fünften Rang im Teambewerb in den diesjährigen [...] mehr »
Snowboard-Star Anna Gasser gewann “ESPY Award”
Österreichs Snowboard-Star Anna Gasser hat den "ESPY Award" in der Kategorie "beste weibliche Actionsportlerin" gewonnen. mehr »
Lobnig holte als Dritte auf Rotsee Ruder-Gesamtweltcup
Vorjahres-Europameisterin Magdalena Lobnig hat mit Platz drei auf dem Rotsee den ersten österreichischen [...] mehr »
Liensberger beim Konditionskurs in Schladming auf dem Podest
Die Göfnerin Katharina Liensberger wurde im Konditions-Wettkampf der ÖSV Damen in Schladming sehr gute Dritte. mehr »
Schröcksnadel einstimmig als ÖSV-Präsident wiedergewählt
Peter Schröcksnadel ist auf der 82. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung