Akt.:

Antisemitische Rufe bei Wiener Derby: Rapid Wien erteilt vier Hausverbote

Beim Wiener Fußball-Amateur-Derby gab es Zwischenfälle Beim Wiener Fußball-Amateur-Derby gab es Zwischenfälle - © APA (Sujet)
Nachspiel der antisemitischen Rufe beim Wiener Fußball-Amateur-Derby in der Regionalliga Ost zwischen Rapid und Austria Wien: Die Hütteldorfer haben vier Übeltäter identifiziert und gegen sie Hausverbote ausgesprochen.

Korrektur melden

Außerdem gab der Ethikrat der Grün-Weißen am Freitag eine Stellungnahme zu den Vorfällen ab. Darin hieß es unter anderem: “Die im Rapidanhang leider über lange Zeit tradierte Verwendung des Wortes “Jude” (und aller davon abgeleiteten Beschimpfungen) als herabwürdigende Bezeichnung insbesondere von Spielern, Funktionären oder Anhängern des FK Austria hat im aufgeklärten Geschichtsverständnis des SK Rapid keinen Platz mehr. Allein schon im Gedenken an die jüdischen Rapidler, die am Aufstieg des SK Rapid zum Rekordmeister in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Funktionäre und Spieler entscheidend beteiligt waren, und deren mindestens zwei der Shoah zum Opfer fielen, sollte diese Haltung selbstverständlich sein.”



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Favoriten Deutschland und Chile im Confed-Cup-Halbfinale
Die Favoriten Deutschland und Chile sind am Sonntag wie erwartet ins Halbfinale des Fußball-Confederations-Cup in [...] mehr »
Angeblich Doping-Untersuchung gegen Russlands WM-Team 2014
Nach den Doping-Verdächtigungen um Russlands WM-Team von 2014 hat die FIFA Ermittlungen gegen Fußballer aus dem Land [...] mehr »
ÖFB-Cup: Ländle-Sextett hofft auf ein Losglück
Gleich sechs Vorarlberger Teams hoffen bei der Auslosung im ÖFB-Uniqa Cup auf ein Losglück. mehr »
Russland nach frühem Confed-Cup-Aus geschockt
Die Reaktionen bei WM-Gastgeber Russland nach dem frühen Aus beim Fußball-Confederations-Cup am Samstag sind gemischt [...] mehr »
Hard trotzt Austria Lustenau ein 2:2-Remis ab
Regionalligist FC Hard trotzt der neuformierten Austria Lustenau im ersten Testspiel ein 2:2-Remis ab. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Fete Imperiale 2017: 2.000 Gäste feierten gut gekühlt und ganz in Grün

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung