Akt.:

Anzügliche SMS an Schülerinnen: Tiroler Lehrer suspendiert

Ein Lehrer an einer Neuen Mittelschule (NMS) im Tiroler Zillertal ist suspendiert worden, nachdem er zwei Schülerinnen anzügliche Nachrichten über Handy-Chats geschrieben hatte. Aus dem Chat-Verlauf einer 15-Jährigen gehe hervor, dass der Pädagoge sich mit ihr für einen “Quickie” treffen wollte und er das Mädchen zum Oralsex aufforderte, berichtete die Tageszeitung “Kurier” (Dienstagsausgabe).

Korrektur melden

Einem anderen Mädchen, das gerade die vierte Klasse abgeschlossen hatte, soll der Lehrer im Juli 2016 ebenfalls geschrieben haben. Ihr machte er laut “Kurier” Komplimente und er äußerte den Wunsch, der Schülerin den Rücken massieren zu dürfen. Auch Fotos die unter anderem die Brust des Mannes und einen Kussmund zeigten, habe der Lehrer geschickt.

Die Disziplinarkommission für Tirols Landeslehrer urteilte in ihrem Erkenntnis, dass der Pädagoge eine Geldstrafe in Höhe von drei Monatsbezügen bezahlen muss. Zudem verliert der Lehrer seine Planstelle an der Neuen Mittelschule, er darf aber weiter unterrichten. Eine Entlassung sei als Strafe zwar in Erwägung gezogen worden, die Unbescholtenheit des Mannes und sein umfassendes Geständnis wurden aber als mildernd beurteilt, zitierte der “Kurier” aus dem Erkenntnis. Der Lehrer sei kurz nach der Disziplinaranzeige suspendiert worden.

Auch die Staatsanwaltschaft hatte ermittelt, jedoch keine Anklage erhoben. Der Lehrer habe sich in therapeutische Behandlung begeben. Ein amtsärztliches Gutachten sei zu dem Schluss gekommen, dass aus psychiatrischer Sicht keine Bedenken für eine Wiederaufnahme der Lehrtätigkeit bestünden. Der Pädagoge unterrichtet laut “Kurier” aber nicht mehr im Zillertal.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Scherzanruf führte zu Großeinsatz am Innsbrucker Inn
Ein Scherzanruf hat in der Nacht auf Dienstag in Innsbruck einen Großeinsatz von Rettung, Feuerwehr und Wasserrettung [...] mehr »
Tiroler Zahnarzt bat Erdogan-Anhänger nicht zu ihm zu kommen
Ein Tiroler Zahnarzt hat in einem Aushang in seiner Praxis darum gebeten, dass "Menschen, die mit der Politik von [...] mehr »
Monatelange Sperre des Arlbergstraßentunnels hat begonnen
Der Arlbergstraßentunnel ist am Montag wie geplant gesperrt worden. Österreichs längster Straßentunnel (ca. 14 [...] mehr »
Minderjährige unsittlich berührt – Fahndung in Tirol
Die Tiroler Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der Samstagabend in Innsbruck zwei minderjährige Mädchen [...] mehr »
Ein Toter bei Lawinenabgang in Tirol
Drei Wintersportler sind am Samstag bei einer Skitour von der Flathalm zum Kegelkopf im Gemeindegebiet von Tobadill von [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

5 VIPs, die große Dramen und tragische Schicksale durchlebten

Tesla Chef liebt Hollywood-Star

“Little Big Stars”: Gottschalk hadert mit Sat.1

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung