Akt.:

Arbeiter erlitt 30.000-Volt-Stromschlag

Ein 27-jähriger Arbeiter aus Wels hat Mittwochnachmittag beim Fensterreinigen in Sattledt (Bezirk Gmunden) einen Stromschlag erlitten.

 (3 Kommentare)

Korrektur melden

Der Mann wurde schwer geschockt auf einer Wiese liegend gefunden, nachdem er aus seinem Arbeitskorb in sechs Metern Höhe geschleudert worden war, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der 27-Jährige reinigte die Außenjalousien und Fenster an der Ostseite eines Firmengebäudes in Sattledt. Er befand sich in einem Arbeitskorb auf einer Anhängerarbeitsbühne.

Gegen 16.00 Uhr entdeckte ein Kollege den Mann in der Wiese. Der Korb der Arbeitsbühne befand sich in unmittelbarer Nähe zu einer 30.000-KV-Leitung, die neben der Firma vorbeiführt. Der Arbeiter dürfte in den Stromkreis gelangt und dadurch aus dem Arbeitskorb geschleudert worden sein.

Bei seiner Auffindung war der Verletzte ansprechbar, jedoch schwer geschockt. Er wurde vom Notarzt in das Klinikum Wels gebracht. In der Leitstelle der Energie AG in Steyr war um 15.07 Uhr ein “Erdschlusswischer” – das ist die Berührung einer Phase der Stromleitung – registriert worden.



Kommentare 3

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
“Eine zerstörte Insel”: “Maria” verwüstet Puerto Rico
Hurrikan "Maria" hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Stundenkilometern in Puerto Rico große Schäden und [...] mehr »
Erdbeben in Mexiko forderte bereits 230 Tote
Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf 230 gestiegen. Verzweifelt suchen die Retter in den [...] mehr »
Mörder von Miss Honduras zu 45 Jahren Haft verurteilt
Der Mörder der ehemaligen Miss Honduras und ihrer Schwester ist zu 45 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Oberste [...] mehr »
Hurrikan “Maria” – Sieben Tote auf Karibikinsel Dominica
Auf der Karibikinsel Dominica sind durch Hurrikan "Maria" nach Angaben eines Regierungsberaters mindestens sieben [...] mehr »
Münchner surfte auf Donau bis zum Schwarzen Meer
Nach 2.500 Kilometern und knapp 600.000 Paddelschlägen ist der Münchner Stand-Up-Paddler Pascal Rösler am Schwarzen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung