Akt.:

Arnautovic-Tor für Stoke zu wenig – Ligacup-Aus in Liverpool

Arnautovic hatte Stoke in die Verlängerung geschossen Arnautovic hatte Stoke in die Verlängerung geschossen
ÖFB-Star Marko Arnautovic hat am Dienstag eine besonders bittere Niederlage zu verkraften gehabt. Trotz seines Tores zum 1:0-Sieg in Liverpool schied Stoke City im Ligacup-Halbfinale im Elfmeterschießen aus. Der Österreicher wurde nach offensichtlichen Rückenbeschwerden ausgewechselt. Ob Arnautovic am Wochenende im FA-Cup erneut pausieren wird, war vorerst offen.


Kommenden Dienstag steht der Ligaschlager bei Rekordmeister Manchester United an. Beim 2:0-Heimsieg zu Weihnachten hatte Arnautovic gegen die “Red Devils” getroffen. Das aus abseitsverdächtiger Position erzielte Tor in Liverpool war sein achtes in einem Pflichtspiel in dieser Saison. “Wir waren das klar bessere Team”, sagte Stoke-Trainer Mark Hughes. “Wir hätten es uns verdient gehabt, in Wembley im Finale zu stehen.”

Stattdessen jubelte Liverpool über die Endspiel-Teilnahme – die erstmögliche unter Neo-Trainer Jürgen Klopp. Der englische Ex-Teamstürmer Gary Lineker kennt auch den Grund dafür. “Wenn du ein Elfmeterschießen gewinnen willst, hol dir einen deutschen Trainer”, schrieb der TV-Experte auf Twitter. Dabei sah Klopp das Elferschießen nicht einmal. Der 48-Jährige beobachtete stattdessen die Zuschauer.

Im Finale geht es für Liverpool am 28. Februar entweder gegen Manchester City oder Everton. “Das ist mir egal, wir gewinnen den Cup”, versprach Klopp, der erstmals seit 2013 ins Wembley-Stadion zurückkehrt. Damals hatte er Borussia Dortmund ins Champions-League-Finale nach London geführt. Klopp: “Wembley ist ein cooler Ort, um Fußball zu spielen. Aber wir fahren dorthin, um zu gewinnen. Dort zu verlieren, macht nicht viel Spaß.”

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Barcelona auch ohne Messi souverän – Patzer von Real
Der FC Barcelona hat auch ohne den verletzten Superstar Lionel Messi in der Primera Division am Samstag einen [...] mehr »
Sonntagsmatinee im Herrenriedstadion
Im Rahmen der Regionalliga West trifft der VFB Hohenems am Sonntagvormittag vor eigenem Publikum auf den FC Kufstein. [...] mehr »
Werder Bremen feiert ersten Saisonsieg
Der kriselnde deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat in der 5. Runden am Samstag den ersten Saisonsieg geholt. [...] mehr »
Von Enttäuschungen bis zur Jubelstimmung – Ergebnisse
Enttäuschungen und Jubelstimmung gab es in den Samstag-Spielen im Amateurfußball. Alle Ergebnisse auf Ländlekicker.VOL.AT mehr »
Leader Manchester City nach 3:1 bei Swansea weiter makellos
Tabellenführer Manchester City hat sich auch am Samstag in der sechsten Runde der Fußball-Premier-League mit einem 3:1 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung