Akt.:

Arsenal verteidigte mit 3:3 bei Liverpool Tabellenspitze

Firmino traf zweimal für die "Reds" Firmino traf zweimal für die "Reds"
Arsenal hat die Tabellenführung in der Fußball-Premier-League im Schlager der Runde verteidigt. Der Vorsprung auf den Überraschungszweiten Leicester City ist jedoch geschmolzen. Während Leicester am Mittwoch bei Tottenham mit 1:0 gewann, musste sich Arsenal bei Liverpool mit einem unterhaltsamen 3:3 begnügen. Die “Gunners” aus London fingen sich den Ausgleich dabei erst in der 90. Minute ein.

Korrektur melden


Nach 21 Runden liegt Arsenal nun als Erster punktegleich mit Leicester. Manchester City hat als Dritter drei Zähler Rückstand auf das Duo, die Citizens kamen gegen Everton nicht über ein 0:0 hinaus.

Roberto Firmino brachte Liverpool an der Anfield Road bereits in der 10. Minute voran. Nach dem Ausgleich durch Aaron Ramsey (14.) schlug der Brasilianer mit einem schönen Schlenzer dann zum zweiten Mal für die “Reds” zu (19.). Doch die Heimischen konnten den Vorsprung erneut nicht lange halten. Olivier Giroud traf nach einem Eckball aus kurzer Distanz (25.).

Nach einer fulminanten ersten halben Stunde ging es mit 2:2 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte startete dann Arsenal nach Maß, Giroud traf aus der Drehung (55.). Liverpool verstärkte danach den Druck und wurde in der 90. Minute noch belohnt: “Joker” Joe Allen traf nach Vorlage des ebenfalls eingewechselten Christian Benteke.

Leicester beendete bei Tottenham eine 374 Minuten währende Torflaute in der Liga. Das entscheidende Tor gelang dem Deutschen Robert Huth nach einem Eckball von ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs in der 83. Minute. Für Leicester war es der erste Dreier nach drei sieglosen Runden. Beim Vierten Tottenham saß Kevin Wimmer nach seinem Einsatz im jüngsten Duell der beiden Clubs im FA-Cup am Sonntag (2:2) wieder auf der Bank.

Über ein Erfolgserlebnis konnte sich auch Marko Arnautovic mit Stoke City freuen. Die nun siebentplatzierten “Potters” untermauerten ihre Heimstärke mit einem 3:1 gegen Norwich. Der im Finish ausgewechselte Wiener bereitete die Führung von Stoke durch Jonathan Walters (49.) mit einem Idealpass vor. Norwich spielte nach einer Roten Karte eine Stunde lang nur zu zehnt, nach einem Eigentor von Ryan Bennett (78.) war die Partie entschieden.

Sebastian Prödl verlor mit Watford bei Southampton mit 0:2. Chelsea gelang gegen West Bromwich nur ein 2:2. James McClean glich in der 86. Minute für die Gäste aus, nachdem Chelsea zuvor zweimal vorgelegt hatte. Der Meister liegt weiter auf Platz 14.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Elfergeschenk für Wörgl kostet Dornbirn Heimsieg
Die Rothosen kassierten durch einen sehr fragwürdigen zweiten Strafstoß in der Schlussminute den Ausgleich mehr »
Barcelona auch ohne Messi souverän – Patzer von Real
Der FC Barcelona hat auch ohne den verletzten Superstar Lionel Messi in der Primera Division am Samstag einen [...] mehr »
Sonntagsmatinee im Herrenriedstadion
Im Rahmen der Regionalliga West trifft der VFB Hohenems am Sonntagvormittag vor eigenem Publikum auf den FC Kufstein. [...] mehr »
Werder Bremen feiert ersten Saisonsieg
Der kriselnde deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat in der 5. Runden am Samstag den ersten Saisonsieg geholt. [...] mehr »
Von Enttäuschungen bis zur Jubelstimmung – Ergebnisse
Enttäuschungen und Jubelstimmung gab es in den Samstag-Spielen im Amateurfußball. Alle Ergebnisse auf Ländlekicker.VOL.AT mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung