Akt.:

Auch Chelsea droht Transferverbot – Ermittlung wegen Traore

Ungereimtheiten um den Spieler aus Burkina Faso Ungereimtheiten um den Spieler aus Burkina Faso
Auch dem englischen Fußball-Meister Chelsea droht offenbar ein Transferverbot. Wie die englische Zeitung “Daily Mail” am Mittwoch berichtete, hat die Disziplinarkommission des Weltverbandes FIFA Ermittlungen wegen des Wechsels von Bertrand Traore eingeleitet. Der Mittelfeldspieler aus Burkina Faso war offiziell im Jänner 2014 kurz nach seinem 18. Geburtstag zu Chelsea gewechselt.


Traore hatte für die Londoner aber bereits im Oktober 2011 – damals als 16-Jähriger – ein U18-Spiel gegen Arsenal bestritten. Laut den FIFA-Transferbestimmungen dürfen Spieler über 16 Jahre nur innerhalb der Europäischen Union wechseln. Für internationale Wechsel wie beispielsweise von Afrika nach Europa müssen die Akteure mindestens 18 Jahre alt sein.

Dabei gibt es Ausnahmen, wenn etwa die Eltern des Spielers aus nicht-fußballspezifischen Gründen das Land verlassen. Das soll bei Traore nicht der Fall sein. Bereits im August 2010, einen Monat vor dessen 15. Geburtstag, hatte Burkino Fasos Sportminister angekündigt, dass das Talent zu Chelsea wechseln würde.

Erst vor zwei Wochen waren Real Madrid und Atletico Madrid mit Transferverboten für die nächsten beiden Wechselperioden belegt worden. Chelsea hatte schon einmal diese Sanktion gedroht. 2009 wurde dem Club vorgeworfen, den Franzosen Gael Kakuta zu einem Vertragsbruch angestiftet zu haben.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Von Enttäuschungen bis zur Jubelstimmung – Ergebnisse
Enttäuschungen und Jubelstimmung gab es in den Samstag-Spielen im Amateurfußball. Alle Ergebnisse auf Ländlekicker.VOL.AT mehr »
Werder Bremen feiert ersten Saisonsieg
Der kriselnde deutsche Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat in der 5. Runden am Samstag den ersten Saisonsieg geholt. [...] mehr »
FC Barcelona auch ohne Messi souverän – 5:0 in Gijon
Der FC Barcelona hat auch ohne seinen verletzten Superstar Lionel Messi in der Primera Division am Samstag einen 5:0 [...] mehr »
Leader Manchester City nach 3:1 bei Swansea weiter makellos
Tabellenführer Manchester City hat sich auch am Samstag in der sechsten Runde der Fußball-Premier-League mit einem 3:1 [...] mehr »
Sturm gewann, Austria unterlag Admira
Die neunte Runde der Fußball-Bundesliga hat bisher vor allem Sturm Graz in die Hände gespielt. Während die Steirer [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung