Akt.:

Australierin bei Lawinenabgang in Tirol tödlich verunglückt

Lawinenabgang im freien Skiraum Lawinenabgang im freien Skiraum
Eine 27-jährige Snowboarderin aus Australien ist am Dienstag bei einem Lawinenabgang im Bereich des Hinteren Rendl in der Verwallgruppe im Tiroler Bezirk Landeck tödlich verunglückt. Ein 30-jähriger Landsmann der Frau wurde schwer verletzt, teilte die Polizei der APA mit. Er wurde in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Korrektur melden


Bei der 27-Jährigen wurden noch Reanimationsversuche unternommen. Für sie kam jedoch jede Hilfe zu spät. Zwei weitere Australier – eine Frau und ein Mann – blieben unverletzt. Das Unglück passierte im freien Skiraum. Die vierköpfige Snowboardergruppe hatte das Schneebrett laut Polizei selbst ausgelöst. Die Wintersportler wurden nicht verschüttet, sondern “mechanisch verletzt”, hieß es.

Nach Angaben der Exekutive dürften sie über eine steile Rinne abgefahren sein, als sich das Schneebrett löste. Dabei stürzten sie vermutlich über Felsen ab. Die Erhebungen zur genauen Unfallursache waren vorerst noch nicht abgeschlossen. Die Meldung über den Lawinenabgang war gegen 12.30 Uhr bei den Einsatzkräften eingegangen. Im Einsatz standen die Pistenrettung St. Anton am Arlberg, die Alpinpolizei und zwei Hubschrauber.

Kurz zuvor war im Bereich des Kapall nördlich von St. Anton eine weitere Lawine abgegangen. Dabei wurden zwei Snowboarder weder verschüttet noch verletzt.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Mutmaßliche Bombendrohung am Flughafen Salzburg
Nach einer mutmaßlichen Bombendrohung ist am Sonntagnachmittag der Flughafen Salzburg von Beamten der Flughafenpolizei, [...] mehr »
65-jähriger Franzose bewahrte Bus in Tirol vor Absturz
Ein 65 Jahre alter französischer Urlauber hat am Samstagnachmittag auf der Zillertaler Höhenstraße (Bezirk Schwaz) [...] mehr »
Znojmo und Innsbruck nach EBEL-Siegen erste Caps-Verfolger
Znojmo und Innsbruck sind in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nach der fünften Runde die ersten Verfolger des [...] mehr »
Pkw drängte in Tirol Motorrad von der Straße und flüchtete
Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstagnachmittag auf der Völser Straße in Innsbruck-Mentlberg einen Motorradlenker [...] mehr »
ÖOC sieht positive Rückmeldung für Olympia in Tirol
Das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) sieht nach der Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung