Akt.:

Austria holte Brasilianer Venuto vom SV Grödig

Venuto schlug in der Bundesliga ein Venuto schlug in der Bundesliga ein
Die Wiener Austria hat sich mit dem Brasilianer Lucas Venuto verstärkt. Der Flügelspieler wechselte vom SV Grödig zum Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga, wie beide Clubs am Freitag bekanntgaben. Im Herbst war der 20-Jährige mit sieben Treffern bester Torschütze von Grödig. Zuletzt mehrten sich Gerüchte, dass Austrias bester Saison-Torschütze Alexander Gorgon den Verein verlassen dürfte.

Korrektur melden


Über die Ablösemodalitäten für den antrittsschnellen Rechtsaußen wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart. Venuto wäre bei Grödig noch bis Sommer 2017 unter Vertrag gestanden. “Es war uns klar, dass sich aufgrund seiner Leistungen größere Clubs für ihn interessieren werden”, meinte Grödig-Manager Christian Haas. Er sprach von einer aus “wirtschaftlicher Sicht sehr positiven Angelegenheit”.

Bei der Austria erhielt Venuto einen Vertrag über dreieinhalb Jahre. Trainer Thorsten Fink freute sich über einen “absoluten Wunschspieler. Wir haben viele Informationen über ihn gesammelt und sind vom Gesamtpaket des Spielers überzeugt. Er ist jung, schnell, torgefährlich und passt charakterlich sehr gut zu uns”, meinte der Deutsche. Er freue sich, dass der Transfer schnell über die Bühne gegangen sei. “Denn es waren noch andere Clubs hinter ihm her.”

Seine Ausbildung absolvierte der 1,64 m große Flügelspieler bei der Red-Bull-Akademie in Brasilien, ehe er in die U19 von RB Leipzig und kurz darauf nach Österreich zum FC Liefering wechselte. Erst vor einem Jahr holte ihn Grödig vorerst leihweise in die Bundesliga und verpflichtete den Brasilianer nach überzeugenden Vorstellungen schließlich auf permanenter Basis.

Im ersten Test der Austria in der Wintervorbereitung am Samstag gegen Regionalligist Ebreichsdorf wird Venuto noch nicht dabei sein. Sein erster Einsatz für die Violetten dürfte im Trainingslager in Belek gegen Werder Bremen (15. Jänner) über die Bühne gehen.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Totti führte AS Roma in Austria-Gruppe zu 4:0-Sieg
Die AS Roma ist in der Austria-Gruppe der Fußball-Europa-League erstmals ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die [...] mehr »
Europa League: Salzburg und Rapid verlieren, Austria nur 0:0
Österreichs Fußball-Meister Salzburg steht in der Europa-League-Gruppenphase bereits nach dem zweiten Spieltag [...] mehr »
Nullnummer gegen Pilsen: Austria in Europa League weiter ungeschlagen
Die Wiener Austria spielt im Happel-Stadion gegen Viktoria Pilsen 0:0 und hält nach zwei Europa-League-Spieltagen bei [...] mehr »
Austria holt einen Punkt – Salzburg und Rapid verlieren
Nur einen Punkt holten die österreichischen Clubs in der Europa League. mehr »
Europa League: Knappe Rapid-Niederlage in Bilbao
Rapid kommt auswärts bei Athletic Bilbao offensiv kaum zum Zug, ein Tor von Beñat Etxebarria entscheidet die Partie. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promischreck küsste Kim Kardashian in Paris auf den Po

Video: Die Smoothie-Rezepte der Stars zum Nachmixen

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung