Akt.:

Austria Wien nimmt eSportler unter Vertrag

David Klapil spielt für die Wiener Austria professionell FIFA 18. David Klapil spielt für die Wiener Austria professionell FIFA 18. - © FK Austria Wien
Die Austria verpflichtet FIFA-18-Profi David Klapil. Er soll die Wiener “Veilchen” bei der ersten Auflage der eBundesliga zum Titel führen.

Nun hat auch die Wiener Austria einen professionellen eSportler verpflichtet, der für den Klub bei der Premiere der eBundesliga an der Konsole sitzen wird. David Klapil heißt der junge Mann, auf dessen Schultern die Titelhoffnungen der “Veilchen” liegen.

Zunächst muss sich “DaaveKL” wie jeder andere, das sich für den FK Austria Wien anmeldet, bei der Online-Qualifikation und in der Folge beim Klubevent gegen Hobby-Spieler durchsetzen, um sich für den Vier-Mann-Kader der Austria beim Finale der eBundesliga zu qualifizieren.

“Mein Ziel ist es, die eBundesliga zu gewinnen. Wir haben viele gute FIFA-Spieler in Österreich, deshalb wird das sicher nicht einfach”, so der 24-jährige violette eProfi.

eBundesliga: Rivalität unter Freunden

Andrés Torres, eSportler von Red Bull Salzburg, kennt Klapil persönlich. “Andrés ist ein Freund von mir. Ich bin überzeugt davon, dass da eine Rivalität am virtuellen Rasen entstehen wird.”

Gespielt wird die eBundesliga auf FIFA 18, das Training läuft bereits auf Hochtouren. “Ich spiele momentan täglich zwölf bis 14 Stunden FIFA”, verrät Klapil.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Fußball-Bundesliga legte Anstoßzeiten für kommende Saison fest
In der Hauptversammlung der Fußball-Bundesliga am Donnerstag in Wien wurden die Beginnzeiten für die kommende Saison [...] mehr »
Arnautovic bei West Ham im Aufwind – “Bin fit und gesund”
ÖFB-Star Marko Arnautovic hat seinen Aufwärtstrend in der englischen Fußball-Premier-League am Mittwoch fortgesetzt. [...] mehr »
Das brutalste Derby der Welt: Roter Stern gegen Partizan Belgrad
Eigentlich ist die Rivalität zwischen Fans von Roter Stern und Partizan Belgrad berühmt berüchtigt. Jetzt haben sich [...] mehr »
ManCity holte mit 15. Sieg in Folge Premier-League-Rekord
Manchester City ist in der englischen Fußball-Premier-League weiter nicht zu stoppen. Der Tabellenführer fuhr am [...] mehr »
Bayern zieht weiter davon – Schalke Zweiter
Bayern München hat seine Tabellenführung in der deutschen Fußball-Bundesliga am Mittwoch ausgebaut. Der Meister liegt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”

13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung