Akt.:

Auswärtsdoppel in Linz und St. Pölten

Daniel Dicker / HC Hard Daniel Dicker / HC Hard - © Alexandra Köß
ALPLA HC Hard muss am Wochenende in spusu HLA und ÖHB-Cup in der Fremde ran.

Korrektur melden


In der 14. Hauptrunde der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA (HLA) ist Titelverteidiger und Tabellenführer ALPLA HC Hard am Samstag (19.30 Uhr, Kleinmünchen) beim Siebten HC LINZ AG zu Gast. Am Sonntag sind die Harder im Achtelfinale des ÖHB-Cups in St. Pölten im Einsatz.

Die Oberösterreicher brauchen jeden Punkt, wollen sie sich noch Chancen für die Bonusrunde im Frühjahr auszurechnen. Die Roten Teufel vom Bodensee sind gewarnt. Denn zu Hause konnten die Stahlstädter schon der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN und Moser Medical UHK Krems ein „Haxerl“ stellen.

Vor allem Linkshänder Srdjan Predragovic müssen die Schützlinge von Cheftrainer Petr Hrachovec in den Griff bekommen. Der bosnische Teamspieler führt mit 135 Treffern überlegen die spusu-HLA-Torschützenliste an und kommt auf einen sagenhaften Schnitt von über zehn Toren pro Spiel.

In der Hinrunde feierten die Vorarlberger, die seit sieben Runden ungeschlagen sind, einen klaren 34:29 (17:12)-Heimerfolg. „Wir haben das klare Ziel, mit einem Auswärtssieg die Tabellenführung zu verteidigen. Das wird nicht einfach werden, denn Linz hat eine gute Mannschaft. Vor allem die Rückraumachse mit Matevz Cemas, Klemens Kainmüller und Srdjan Predragovic ist brandgefährlich“, so Hard-Cheftrainer Petr Hrachovec, der weiterhin auf Risto Arnaudovski, Konrad Wurst und Niklas Schiller verzichten muss.

Nach dem Auswärtsspiel am Samstagabend werden die Harder in Linz Quartier beziehen. Denn es geht es für den sechsfachen HLA-Champion gleich am Sonntag (16 Uhr, Sportzentrum Niederösterreich) mit dem Achtelfinale im ÖHB-Cup weiter. Da sind die Harder bei Zweitligist Sportunion Die Falken St. Pölten zu Gast. „Unser Ziel am Wochenende sind zwei Siege“, bringt es Hard-Coach Petr Hrachovec auf den Punkt.

Für den ALPLA HC Hard ist dies die letzte weite Auswärtsreise des Jahres 2017. In den vier restlichen Spielen der spusu-HLA-Hauptrunde haben die Roten Teufel drei Mal Heimrecht (HC Fivers WAT Margareten, Sparkasse Schwaz HANDBALL TIROL und Moser Medical UHK Krems). Dazwischen steht noch das 86. Ländle-Derby in Bregenz an.

14. Hauptrunde spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA, Samstag:
HC LINZ AG – ALPLA HC Hard, 19.30 Uhr, SNMS Kleinmünchen, SR Heiter/Kocic (Steiermark)

Achtelfinale im ÖHB-Cup, Sonntag:
Sportunion Die Falken St. Pölten – ALPLA HC Hard, 16 Uhr, Sportzentrum Niederösterreich, SR Begovic/Bubalo (Steiermark)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Siege für Kroatien und Norwegen bei Handball-EM
Gastgeber Kroatien und der WM-Zweite Norwegen sind mit Siegen in die Hauptrunde der Handball-EM gestartet. Die Kroaten [...] mehr »
Befreiungsschlag für Feldkirchs Handballer
Im ersten Spiel der Rückrunde gewinnen Feldkirchs Handballherren ein wichtiges Spiel im Kampf um den Ligaerhalt. mehr »
EM endete mit Lehrstunde – Bilyk: “Noch nicht gut genug”
Für Österreichs Handballer hat die EM in Kroatien am Dienstagabend mit einer bitteren Lehrstunde geendet. Beim 28:39 [...] mehr »
ÖHB-Team bei EM nach 28:39 gegen Norwegen ausgeschieden
Für Österreichs Handballmänner hat die EM in Kroatien mit einer klaren Niederlage geendet. Im "Finale" gegen [...] mehr »
Schweden erreichte ohne zu spielen Handball-EM-Hauptrunde
Weltmeister Frankreich hat bei der Handball-EM in Kroatien das abschließende Vorrundenspiel gegen Weißrussland am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Lugner mit neuer Freundin bei Filmball in München

Dschungelcamp Tag 2: Die Stars im Tal der Tränen

Abfahrt lockte Promi-Stammpersonal unter “Chef Arnie”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung