Akt.:

Auto landete in Bach: Lenker machte sich mit Hupen bemerkbar

Notärzte, die in der Nähe Schulung absolvierten, versorgten das Opfer Notärzte, die in der Nähe Schulung absolvierten, versorgten das Opfer - © APA (Archiv/Gindl)
Mit Hupen hat ein in seinem Autowrack eingeklemmter Lenker am Samstag in Haibach ob der Donau (oö. Bezirk Eferding) auf sich aufmerksam gemacht. Der Mann war mit seinem Pkw am Dach in einem Bach gelandet. Den Kopf konnte er über Wasser halten. Eine Passantin schlug in einem nahen Hotel Alarm, wo gerade eine Schulung für Notärzte stattfand, berichtete das Rote Kreuz.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 29-Jährige aus dem Bezirk Schärding im Bereich der Schlögener-Schlinge die Herrschaft über seinen Wagen verloren. Er kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und landete im sogenannten Freyentalerbach. Der schwer verletzte Mann konnte sich nicht selbst befreien und musste den Kopf über Wasser halten, um nicht zu ertrinken.

“Ich hab das Auto gesehen und bin gleich runter gesprungen”, erzählt der 17-jährige Kochlehrling Hubert Wirth im Gespräch mit der APA. Er arbeitete in dem selben Hotel, in welchem auch die Notärzte des Bezirkes Eferding gerade Schulung hatten. Als die Helfer aus der Tagung herbeieilten, konnte man gemeinsam die Autotür aufzwängen und den 29-Jährigen befreien. “Der Kopf von ihm war schon unter Wasser”, so der Augenzeuge über die dramatischen Momente. Der Mann habe immer wieder geschrien ‘Holt mich raus!’.

Nach notärztlicher Versorgung – die Mediziner hatten ihre komplette Ausrüstung bei der Schulung mit – kam der Unfalllenker mit Kopf- und Brustverletzungen mit der Rettung ins Krankenhaus Wels.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Ried nach 2:0 gegen Kapfenberg Erste-Liga-Herbstmeister
Die SV Ried hat sich am Freitag den Herbstmeistertitel in der Fußball-Erste-Liga gesichert. Die Innviertler setzten [...] mehr »
Linz bekam ersten 3D-Zebrastreifen Österreichs
Linz hat den nach Angaben der Stadt ersten 3D-Zebrastreifen Österreichs bekommen. Durch eine optische Täuschung wirkt [...] mehr »
Kinospots mit Prominenten gegen Kulturbudget-Kürzungen in OÖ
Die freie Szene intensiviert den Protest gegen die geplanten Förderungskürzungen der schwarz-blauen [...] mehr »
Linzer Juwelierräuber am Flughafen von Malmö gefasst
Am Flughafen in Malmö hat die schwedische Polizei einen von vier Räubern gefasst, die im Juli einen Juwelier in der [...] mehr »
Treffen Rechter im Linzer Rathaus: FPÖ verortet “notwendigen Schritt zur Verteidigung der Grundrechte”
Nach einem durch die Linzer SPÖ-Stadträtin Regina Fechter unterbundenen "Lesertreffen" eines rechts-außen stehenden [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung