Akt.:

Auto überschlug sich in Oberösterreich mehrfach

Der Pkw blieb total beschädigt in einem Garten liegen Der Pkw blieb total beschädigt in einem Garten liegen - © APA (Archiv)
Bei einem mehrmaligen Überschlag eines Autos auf der Thalheimer Landesstraße in Fischlham im Bezirk Wels-Land am Freitagnachmittag sind die beiden einheimischen Insassen verletzt worden. Es handelt sich dabei um den 18-jähriger Lenker und seinen 17-jährigen Beifahrer, wie die Polizei berichtete. Sie wurden ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht.

Korrektur melden

Der Verkehrsunfall ereignete sich um 16.15 Uhr. Der Wagen war laut Polizei in einem 70 km/h-Beschränkungsbereich zu schnell unterwegs. Er kam in einer Linkskurve ins Schleudern, krachte gegen einen Randstein und überschlug sich mehrmals. Anschließend blieb der Pkw in einem Garten total beschädigt liegen.

Ein Motorradfahrer ist heute, Samstag, in der Früh bei einem Unfall auf der regennassen Salzkammergutstraße in Bad Ischl schwer verletzt worden. Der 27-jährige Einheimische kam polizeilichen Angaben zufolge um 1.30 Uhr in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Er wurde wieder auf die Straße zurückgeschleudert, wo er liegen blieb. Anrainer alarmierten die Rettung. Der Schwerverletzte wurde von einem Notarzt erstversorgt und dann in die Salzkammergutklinik Bad Ischl gebracht.

Am Freitagabend machte sich der 22-jähriger Unfallverursacher nach einer Kollision zweier Pkw mit zwei Verletzten in St. Aegidi im oberösterreichischen Bezirk Schärding zunächst aus dem Staub. Der Oberösterreicher ließ seinen beschädigten Wagen abtransportieren, der Pkw wurde in einer versperrten Autowerkstätte gefunden. Der Lenker stellte sich später selbst der Polizei.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um 21.15 Uhr. Eine 21-jährige Einheimische fuhr auf der Keßla-Landesstraße in Richtung Neukirchen. Am Beifahrersitz saß eine 22-jährige Frau aus Schärding. In einer Rechtskurve kam ihnen auf ihrer Fahrspur der Wagen des 22-Jährigen entgegen. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Oberösterreicherinnen verletzt. Sie wurden mit der Rettung in das Klinikum Passau gebracht.

Die 21-jährige Autolenkerin hatte den Unfallverursacher gekannt, die beiden stammen aus dem selben Ort. Nach dem jungen Mann wurde gefahndet. Schließlich stellte er sich selbst den Beamten, wie eine Polizei-Sprecherin am Samstag auf Anfrage der APA erklärte. “Er ist unverletzt geblieben.” Ein nachträglicher Alko-Test war negativ.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Fluchtfahrzeug nach Linzer Juwelierüberfall gefunden
Nach einem Juwelierüberfall am Donnerstag in der Linzer Innenstadt ist am Freitag das Fluchtfahrzeug gefunden worden. [...] mehr »
Frontalzusammenstoß mit 83-jährigem Geisterfahrer in OÖ
Ein 83-jähriger Geisterfahrer hat am Freitag auf der Innkreisautobahn (A8) bei Wels einen Frontalzusammenstoß [...] mehr »
Kultusamt prüft Alif und Imam Hatip auf Auslandsfinanzierung
Das Kultusamt prüft die Austria Linz Islamische Förderation (Alif) und den Wiener Fachverein Imam Hatip auf [...] mehr »
Kultusamt prüft Wiener Fachverein Imam Hatip auf Auslandsfinanzierung
Das Kultusamt prüft den Wiener Fachverein Imam Hatip und die Austria Linz Islamische Förderung (Alif) auf [...] mehr »
63 Prozent orten Verbesserungsbedarf in Spitälern
63 Prozent der Österreicher sehen Verbesserungsbedarf in den heimischen Spitälern. Das ergab eine am Freitag [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung