Akt.:

Auto von Badner Bahn erfasst

Der Autofahrer dürfte die Badner Bahn übersehen haben. Der Autofahrer dürfte die Badner Bahn übersehen haben. - © APA
Am Sonntagvormittag wurde ein Auto von einem Zug der Wiener Lokalbahnen erfasst. Der Unfall passierte zwischen Tribuswinkel in der Gemeinde Traiskirchen und Pfaffstätten im Bezirk Baden. 

Der Audi A4 war auf einem unbeschrankten Bahnübergang auf der Fahrerseite erfasst und einige Meter mitgeschleift worden, ehe er stark beschädigt quer über dem Gleis Richtung Baden zum Stillstand kam. Der Lenker habe die Triebwagengarnitur übersehen, teilte das Bezirkskommando mit. Er gelangte laut Feuerwehr über die Beifahrerseite selbstständig aus dem Fahrzeug und kam mit leichten Verletzungen davon. Er wurde zur Kontrolle vom Roten Kreuz in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der Richtungsfahrbahn Wien der Südautobahn (A2) bei Baden überschlug sich am Nachmittag ein Auto. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich eine verletzte Person noch in dem Wagen. Für deren Abtransport wurde laut FF Baden-Leesdorf ein Notarzthubschrauber angefordert.

(APA/Red)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Mit Gürteln geschlagen”: Mögliches Aufnahmeritual in der Südstadt
Die Sammlung der Berichte von Missbrauchsvorwürfen in Sportschulen ist um einen Vorfall reicher. Die "Presse" berichtet [...] mehr »
Lkw bei Amstetten verunglückt: Behinderungen auf der Westautobahn
Ein mit Getränken beladener Lkw sorgte am Freitagvormittag für Behinderungen auf der Westautobahn (A1). Bei der [...] mehr »
Wien: Christbaum-Verkäufer wappnen sich für Ansturm
Über 50 Prozent der Christbäume werden von Freitag bis Sonntag am dritten Adventwochenende verkauft. In Wien sind das [...] mehr »
Rot-schwarze Koalition in Gerasdorf bei Wien beendet
Die Koalition von SPÖ und ÖVP in Gerasdorf bei Wien ist aufgelöst worden. Dieser Schritt wurde von den [...] mehr »
Niki-Pleite: Stadt Wien würde mit Insolvenzstiftung helfen, Regierung überlegt Finanzspritze
Sollte sich keine Lösung für die insolvente Fluglinie Niki finden, bietet nun sowohl die Stadt Wien als auch die noch [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung