Akt.:

Bahnhof in Rom wegen bewaffneten Mannes gesperrt

Roms Hauptbahnhof Termini ist am Montag etwa eine Stunde lang geschlossen geblieben, nachdem einige Bahnpassagiere einen bewaffneten Mann gesichtet hatten. Der Mann mit einem Spielzeuggewehr wurde nach etwa eineinhalb Stunden in der Kleinstadt Anagni südlich von Rom festgenommen. Die Polizei blockierte vorübergehend die Eingänge des Bahnhofs, der Bahnverkehr wurde unterbrochen.


Mehrere Personen berichteten der Bahnpolizei, einen Mann mit einer Waffe in der Hand gesehen zu haben. Bilder der Videoanlagen im Bahnhof zeigten einen Mann mit einer blauen Kappe und einem Gewehr in der Hand. Ausgedehnte Kontrollen in unmittelbarer Umgebung des Bahnhofs führten aber zu keinerlei Ergebnissen.

Erst später wurde der Mann am Bahnhof von Anagni südlich von Rom lokalisiert und festgenommen. Er war gerade aus einem Zug gestiegen, den er in Rom Termini genommen hatte. Bei dem Mann handelt es sich nach Medienangaben um einen etwa 40-jährigen Italiener.

Schärfste Sicherheitsvorkehrungen wurden am Montag in Rom wegen der Ankunft des iranischen Präsidenten Hassan Rohani ergriffen, der seine erste Reise im Westen nach der Aufhebung der Sanktionen gegen sein Land unternommen hatte. Der Bahnhof wurde evakuiert, während eine Pressekonferenz Rohanis mit Premier Matteo Renzi im Gange war. Zuvor war Rohani vom Präsidenten Sergio Mattarella im Quirinal, dem Sitz des Staatschefs, empfangen worden, der rund 1,5 Kilometer vom Bahnhof Termini entfernt liegt.

Rom Termini ist Italiens größter Bahnhof. Täglich werden 400.000 Menschen auf dem Bahnhof am Hügel Esquilin gezählt. 2006 wurde der Bahnhof dem verstorbenen Papst Johannes Paul II. gewidmet.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Studenten “befreiten” Pinguin aus südafrikanischem Tierpark
Zwei südafrikanische Studenten haben nach eigenen Angaben einen Pinguin aus einem Park für Meerestiere "befreit" und [...] mehr »
Mehr als 30 Tote durch gepanschten Alkohol in der Ukraine
Durch gepanschten Alkohol sind in der Ukraine nach Behördenangaben in den vergangenen Tagen mehr als 30 Menschen ums [...] mehr »
OSZE-Mittelmeerstaaten-Konferenz in Wien
Nächste Woche findet in Wien eine OSZE-Konferenz der Mittelmeerstaaten statt. Hochranginge Politiker werden erwartet. mehr »
Masern in Amerika für ausgerottet erklärt
Auf dem amerikanischen Kontinent sind die Masern offiziell ausgerottet. Die Region sei die erste weltweit, in der die [...] mehr »
Über 90 Prozent der Menschen leiden unter Luftverschmutzung
Ob in der Stadt oder auf dem Land: Mehr als 90 Prozent aller Menschen leiden laut einer Studie der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Hardy Krüger junior: Bin nach Tod meines Sohnes spiritueller geworden

Gibt es bald ein “Sex and the City”-Comeback?

Sophia Thomalla warnt vor übergewichtigen Models

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung