Akt.:

Bande stahl Autoteile im Wert von über einer Million

Die Vorarlberger Polizei ist gemeinsam mit Kollegen aus der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland einer Vorarlberger Bande auf die Schliche gekommen, die zwischen Juni 2014 und Mai 2015 in Autohäuser und KfZ-Werkstätten eingebrochen und dort Autoreifen und Felgen im Wert von 1, 17 Mio. Euro gestohlen haben sollen. Die fünf Männer sind geständig und wurden angezeigt.


Insgesamt 38 Mal sollen die fünf Männer im Alter zwischen 23 und 26 Jahren aus Bregenz, Kennelbach, Hard und Hörbranz, in unterschiedlicher Konstellation in Vorarlberg, in Liechtenstein, der Schweiz und im angrenzenden Deutschland zugeschlagen haben, teilte des Landeskriminalamt am Dienstag auf APA-Nachfrage mit. Dabei gingen sie ziemlich dreist vor. Bei Autohäusern montierten sie von abgestellten Fahrzeugen die Autoreifen und Felgen ab, in Deutschland und der Schweiz brachen sie in Autowerkstätten ein und ließen vorwiegend hochwertige Kompletträdersätze mitgehen.

Das Diebesgut transportierten sie mit den eigenen Fahrzeugen ab, zum Teil wurden aber auch größere Fahrzeuge für den Abtransport der gestohlenen Reifen angemietet. Bei vier Hausdurchsuchungen in Vorarlberg stellten Polizeibeamte gestohlene Reifen und Felgen sicher. Diese wurden bereits wieder an die Geschädigten übergeben. Zwei der Verdächtigen befinden sich derzeit in der Schweiz in Haft, die drei anderen wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Domina nach tödlichem Sex-Unfall mit Freier verurteilt
Jene Prostituierte, die voriges Jahr einen ihrer Freier zu Tode gebracht hatte, wurde am Montag am Wiener [...] mehr »
Tödlicher Sex-Unfall: Zwei Jahre bedingt für Wiener Domina
Eine Prostituierte, die im Vorjahr in einem Hotel in Wien einen ihrer Freier zu Tode gebracht hatte, ist am Montag im [...] mehr »
Prozess gegen Amokfahrer: Befragung der Zeugen fortgesetzt
Im Grazer Straflandesgericht ist am Montag der Prozess gegen Alen R. (27) fortgesetzt worden. Er soll im Juni 2015 bei [...] mehr »
Lotto-Vierfachjackpot am Mittwoch
Drei Zahlen aus den ersten sechs, drei von 33 bis 39 - das war eine zu schwierige Kombination für die Teilnehmer am [...] mehr »
Zwei Tote und eine Verletzte bei Verkehrsunfall in Tirol
Ein Verkehrsunfall auf der Reschenstraße (B 180) in Pfunds (Bezirk Landeck) hat am Sonntagabend zwei Tote und eine [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung