Akt.:

Barcelona mit glanzlosem 3:0-Sieg gegen Levante

Messi traf auch in seinem 400. Primera-Division-Spiel Messi traf auch in seinem 400. Primera-Division-Spiel - © APA (AFP)
Der FC Barcelona hat seine Dominanz in der Primera Division auch zu Beginn des neues Jahres fortgesetzt. “Barca” gewann am Sonntag vor 56.380 Zuschauern im Camp Nou gegen UD Levante glanzlos mit 3:0 (2:0) und bleibt damit in dieser Saison in der höchsten spanischen Fußball-Spielklasse ungeschlagen.

Lionel Messi (12.) in seinem 400. Primera-Division-Spiel, Luis Suarez (38.) und Paulinho (93.) erzielten die Tore für die Katalanen, bei denen der lange Zeit verletzte 105-Millionen-Euro-Sommertransfer Ousmane Dembele sein Ligadebüt gab. Der jüngste Transferrekordler Philippe Coutinho weilte noch nicht im Stadion.

Mit seinem 365. Tor im 400. Ligaspiel egalisierte Messi den Rekord des Deutschen Gerd Müller. Auch dieser erzielte in der deutschen Meisterschaft – allerdings in 427 Partien – 365 Treffer. Damit teilen sich die beiden nun die Bestmarke in den Top-5-Ligen Europas.

Real Madrid verliert unterdessen immer weiter am Boden. Am Sonntag drehten Cristiano Ronaldo und Co. bei Mittelständler Celta Vigo die Partie dank eines Doppelpacks von Gareth Bale (36., 38.) zwischenzeitlich, mussten sich schließlich aber mit einem 2:2 (2:1) zufriedengeben. Der Rückstand auf Leader FC Barcelona beträgt bei einem Spiele weniger bereits 16 Punkte.

Daniel Wass (33.) hatte Vigo in Führung gebracht. Dann kam der Zwischensprint von Bale, ehe Maxi Gomez die Gastgeber acht Minuten vor Schluss erneut jubeln ließ. Real-Keeper Keylor Navas hatte zuvor einen Foulelfmeter von Iago Aspas pariert (72.).

“Barca” liegt somit weiter souverän und neun Punkte vor seinem ersten Verfolger Atletico Madrid an der Tabellenspitze.

(APA/ag.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
ManUnited wieder umsatzstärkster Fußball-Club
Manchester United ist weiterhin der umsatzstärkste Fußball-Club der Welt. Das geht aus der Studie "Football Money [...] mehr »
Liverpool blamierte sich mit 0:1 bei Schlusslicht Swansea
Liverpool hat sich am Montagabend in der englischen Fußball-Premier-League blamiert. Die von Jürgen Klopp gecoachten [...] mehr »
Juventus Turin bleibt Napoli auf den Fersen
Juventus Turin bleibt SSC Napoli in der italienischen Fußball-Meisterschaft auf den Fersen. Der Titelverteidiger setzte [...] mehr »
Wechsel von Alexis Sanchez von Arsenal zu ManUnited perfekt
Viele haben um ihn gebuhlt, Manchester United hat das Rennen gemacht: Alexis Sanchez ist am Montag von Arsenal zum [...] mehr »
George Weah als Liberias Präsident vereidigt
Der ehemalige Fußballstar George Weah ist am Montag als Liberias neuer Präsident vereidigt worden. An der Zeremonie in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tag 4 im Dschungelcamp 2018: Fünf Sterne und “Rokoko-Appläuschen”

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung