Akt.:

Beethoven-Zyklus bei styriarte mit drei Dirigenten

Harnoncourt zog sich überraschend zurück Harnoncourt zog sich überraschend zurück
Nach dem überraschenden Rücktritt von Nikolaus Harnoncourt hat die styriarte nun den von ihm konzipierten Beethoven-Zyklus mit neuen Dirigenten ausgestattet: Karina Canellakis, Jeremie Rhorer und Andres Orozco-Estrada übernehmen die neun Symphonien mit dem Concentus Musicus. Man habe mit dieser Besetzung den “Sprung in die übernächste Generation gewagt”, betonte Intendant Mathis Huber am Dienstag.

Korrektur melden


Bei der styriarte wusste man “genauso wenig wie der Rest der Welt”, dass sich der Dirigent Anfang Dezember schlagartig von allen Projekten zurückziehen würde. Es war sein Wunsch gewesen, in diesem Sommer im Rahmen der styriarte alle Beethoven-Symphonien mit dem Concentus Musicus aufzuführen. Nun sei man vor dem Problem gestanden “wie ersetzt man einen, der nicht zu ersetzen ist”, so Huber bei einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz. Die elf Termine – mit Ausnahme der Neunten werden immer zwei Symphonien gespielt – wurden auf sieben Konzerte an drei Wochenenden reduziert.

Den Beginn macht die junge Amerikanerin Karina Canellakis, die bereits im Vorjahr mit großem Erfolg für Harnoncourt bei einem Dvorak-Programm eingesprungen ist. Sie ist Assistent-Conducter beim Dallas Symphony Orchestra und wird “einen historischen und zugleich ganz modernen Weg zu Beethoven einschlagen”. An zwei Abenden wird sie jeweils in Kombination die Symphonien Nummer 1 und 8 sowie 2 und 7 aufführen. Jeremie Rhorer, dem die 3. und die 6. anvertraut wurden, hat Erfahrung für historische Spielweise mit seinem Originalklang-Orchester “Le cercle de l’Harmonie” gesammelt.

Andres Orozco-Estrada ist in Graz kein Unbekannter, hatte er doch mit 27 Jahren 2005 das Orchester Recreation als Chefdirigent übernommen. Mittlerweile leitet er das hr-Symphonieorchester in Frankfurt, wo heuer ebenfalls eine Aufführung aller Beethoven-Symphonien – allerdings nicht auf historischen Instrumenten – geplant ist. Er wird für die Symphonien 4 und 5 sowie die 9. verantwortlich sein.

Beim Vorverkauf galt von Anfang an, dass Karten für Harnoncourt-Konzerte auch bei Absage des Dirigenten nicht umgetauscht werden können. Da sich aber einige Termine geändert haben, wäre eine Umbuchung nun doch in vielen Fällen möglich. “Bisher haben wir dafür rund 3.000 Karten verkauft, und der größte Teil des Publikums ist im Boot geblieben”, freute sich Huber. Auch in Zukunft wird man auf unterschiedliche Künstler setzen: “Der Star der styriarte wird in Zukunft kein personalisierter Name sein”, betonte der Intendant.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Meryl Streep und Tom Hanks beim Filmfest in Rom
Stars wie Meryl Streep, Tom Hanks, Oliver Stone, Viggo Mortensen und Werner Herzog werden an der 11. Ausgabe des [...] mehr »
Klaus Maria Brandauer erhält Hessischen Ehren-Filmpreis
Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird dieses Jahr bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem [...] mehr »
Entwendete Van Goghs im Haus von Mafia-Boss sichergestellt
Die Polizei in Neapel hat im Rahmen einer Razzia gegen internationale Drogendealer zwei kostbare Werke von Vincent Van [...] mehr »
Karikaturmuseum Krems feiert 15. Geburtstag
Das Karikaturmuseum Krems begeht am Wochenende sein 15-jähriges Jubiläum. Von einer Matinee für die Fachwelt am [...] mehr »
“Haus der Geschichte” soll nun doch 2018 eröffnen
Die Finanzierung für einen Start des "Haus der Geschichte Österreich" im Jahr 2018 ist gesichert. Einer Eröffnung zum [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Klage auf Unterlassung gegen Model Gina-Lisa Lohfink

Football: Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

“99 Luftballon” fliegen nach Amerika: Nena geht auf erste US-Tour

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung