Akt.:

Bieler/Klapfer im Team-Sprint von Lahti Sechste

Rießle holte Sieg, Klapfer lief auf Rang sechs ein Rießle holte Sieg, Klapfer lief auf Rang sechs ein
Die Österreicher Christoph Bieler/Lukas Klapfer haben am Samstag beim Weltcup-Teamsprint der Nordischen Kombinierer in Lahti 12,9 Sekunden hinter den Siegern Johannes Rydzek/Fabian Rießle (GER) Rang sechs belegt. Mit Philipp Orter/Wilhelm Denifl wurde das zweite ÖSV-Duo Neunter (+14,8). Zweite wurden Sebastian Lacroix/Jason Lamy Chappuis (FRA/10,9), Dritte Magnus Krog/Havaard Klemetsen (NOR/11,2).


Bieler/Klapfer waren nach dem Springen Zweite gewesen, 37 Sekunden hinter den norwegischen Leadern Jan Schmid/Jarl Magnus Riiber. Orter/Denifl waren 59 Sekunden zurück Neunte. Während im 2-x-7,5 km-Langlauf die Norweger lange ihren Vorsprung verwalteten, schob sich das Verfolgerfeld zusammen. Schließlich schlossen Rydzek/Rießle auf und sorgten für ein Duell um den Sieg. Kurz vor dem Ziel kam es aber zum Kontakt zwischen Rydzek und Riiper und beide stürzten.

Bei Rydzek brach der Stock, Riiper verlor einen Ski. Während sich der Deutsche aufrappelte und mit einem Stock den Sieg ins Ziel rettete, wurde der Norweger vom Verfolgerfeld eingeholt. Er beendete das Rennen auf einem Ski und wurde disqualifiziert.

“Ich bin mit viel Schwung auf den letzten Stieg gekommen, aber bei so einer großen Gruppe wollen gleich alle ganz vor, dann ist bald der Platz zu klein geworden, da musste ich rausnehmen. Fürs Stockerl hat es knapp nicht gereicht, da kann man nichts machen”, sagte Klapfer. “Es war alles ganz knapp zusammen, am Schluss war ein bisschen Hektik in der Gruppe, da hatte ich eine blöde Position, da hat nicht mehr herausgeschaut. Schlussendlich sind es vier Sekunden auf Platz zwei, trotzdem sind wir nur Neunter”, meinte Orter.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kraft beim Weltcup-Auftakt in Wisla Dritter
Stefan Kraft ist ein nahezu perfekter Start in die neue Skisprung-Weltcupsaison gelungen. Nach dem zweiten Platz mit dem [...] mehr »
Kindl rodelte zum Weltcup-Auftakt in Igls auf Rang zwei
Zum Saisonauftakt der Kunstbahnrodler im heimischen Eiskanal von Innsbruck-Igls ist Doppelweltmeister Wolfgang Kindl am [...] mehr »
Geglückter Start für ÖSV-Team: Rang zwei in Wisla
Mit zwei Debütanten ist das ÖSV-Quartett im Teambewerb in Wisla ausgezeichnet in den Skisprung-Weltcup gestartet. [...] mehr »
Herzog in Stavanger über 500 m Sechste
Nach Platz drei im ersten Rennen über 500 m beim Weltcup der Eisschnellläufer in Stavanger hat es für Vanessa Herzog [...] mehr »
Penz/Fischler verpassten Podest
Einen durchwachsenen Start in die Weltcupsaison haben am Samstag im heimischen Eiskanal von Innsbruck-Igls die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Zwei wie Pech und Schwefel

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung