Akt.:

Bierhoff zeigte Kapitän Lahm vor Halbfinale Gelbe Karte

Bierhoff zeigte Kapitän Lahm vor Halbfinale Gelbe Karte © AP
Der deutsche Teammanager Oliver Bierhoff hat den von Philipp Lahm unverständlicherweise kurz vor dem WM-Halbfinale gegen Spanien ausgelösten Machtkampf mit Michael Ballack um das Kapitäns-Amt verurteilt. “Der Zeitpunkt ist nicht so glücklich”, erklärte Bierhoff am Dienstag im DFB-Quartier in Erasmia vor der Abreise nach Durban zum Mittwoch-Spiel gegen den Europameister (Mittwoch, 20.30 Uhr).

 (4 Kommentare)

Korrektur melden

“Jede Diskussion ist unnötig”, betonte der enge Vertraute von DFB-Teamchef Joachim Löw und stellte entschieden fest: “Letztlich ist das alles ein Thema, das jetzt in dieser Woche keine Rolle spielen darf. Jetzt geht es darum, die letzten zwei Spiele erfolgreich zu bestreiten. Alles andere kommt danach und ist eine Entscheidung des Trainers.”

Löw machte sich unterdessen weiter intensive Gedanken darüber, wie er den Ausfall des gesperrten Thomas Müller kompensieren kann. “Die Mannschaft hat immer wieder gezeigt, dass sie Löcher stopfen kann”, berichtete Bierhoff: “Es ist nicht leicht innerhalb eines Turniers, wenn sich eine Formation gefunden hat und eine blendende Abstimmung besteht.” Löw hatte als mögliche Alternativen Piotr Trochowski, Toni Kroos und Cacau genannt.

Die Mannschaft habe mit den überraschend deutlichen Siegen gegen England (4:1 im Achtelfinale) und Argentinien (4:0 Viertelfinale) “so viel Selbstvertrauen getankt”, dass sie sich zutraue, “auch die Spanier zu schlagen”, erklärte der frühere Salzburg-Stürmer Bierhoff. Das zeitliche Zusammentreffen von Ballacks Abreise aus dem deutschen WM-Quartier und dem geäußerten Führungsanspruch von Lahm bezeichnete er ebenfalls als “nicht glücklich”.

“Es ist schade, dass so etwas zusammenkommt und zu Missinterpretationen führen kann.” Bierhoff versicherte, dass es intern “keine Missstimmungen” gebe: “Jede Diskussion ist unnötig.” Lahm hatte in mehreren Interviews erklärt, dass er über die WM hinaus Team-Kapitän bleiben wolle. Er war von Löw nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Ballack zum Spielführer für das WM-Turnier ernannt worden. Bierhoff stellte als Mitglied der sportlichen Leitung den momentanen Status nochmals klar: “Philipp Lahm ist der WM-Kapitän und Michael Ballack ist der Kapitän.”



Kommentare 4

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

HTML-Version von diesem Artikel
Mehr auf austria.com
Topfeinteilung vor WM-Auslosung in Moskau steht fest
Peru hat sich in der Nacht auf Donnerstag das 32. und letzte WM-Ticket gesichert - und damit stehen nun auch die [...] mehr »
Topfeinteilung vor WM-Auslosung in Moskau steht fest
Peru hat sich in der Nacht auf Donnerstag das 32. und letzte WM-Ticket gesichert - und damit stehen nun auch die [...] mehr »
Zehn Bayern bei Donezk nur 0:0 – Chelsea holte 1:1 bei PSG
Zum Auftakt des Achtelfinales der Fußball-Champions-League hat am Dienstag kein Team für klare Verhältnisse für die [...] mehr »
Zukunft des FC Parma weiter unklar – Club-Autos gepfändet
Die Zukunft des von der Pleite bedrohten italienischen Fußball-Erstlisten FC Parma ist weiter offen. Am Dienstag wurden [...] mehr »
Kartnigs Fußfessel-Beschwerde ging bei Behörde unter
Erneut Aufregung um einen der prominentesten Häftlinge der Steiermark: Hannes Kartnigs Beschwerde zum Widerruf seines [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Borat”-Erfinder Cohen will für Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung