Akt.:

Bitterer Nachgeschmack: Schoko-Nikolos enthalten laut AK-Test Mineralöle

Die Konsumenten sollen auf Bioware zurückgreifen, so das AK-Resümee Die Konsumenten sollen auf Bioware zurückgreifen, so das AK-Resümee - © APA
Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) haben beim Verkosten von Schokolade-Nikoläusen einen bitteren Nachgeschmack festgestellt. Die Tester steßen darin auf Mineralöle.

Korrektur melden

Es wurden zwar in keinem der 17 Produkte aromatische Minelaröle (MOAH), die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein, gefunden. Jedoch stießen die Tester in sieben Nikolos auf gesättigte Mineralöle (MOSH), informierte die AK OÖ am Mittwoch.

Schoko-Nikolo-Test-Ergebnis: Besser auf Bio-Ware setzen

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte beim Kauf auf Bioware zurückgreifen. Ein hoher Preis hingegen garantiere nicht, dass in der Schokolade keine MOSH enthalten sind. Bei drei Nikoläusen hat die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, die den Test im Auftrag der AK durchgeführt hat, sogar eine deutlich erhöhte Konzentration von ungesättigten Mineralölen nachgewiesen. Zehn Produkte waren hingegen ganz rückstandsfrei, so die erfreuliche Seite des Tests.

AK erklärt: So kommen Mineralöle in Schoko-Nikoläuse

Die Mineralöle können auf verschiedenen Wegen in Lebensmittel gelangen: durch Druckfarben aus recycelten Altpapierverpackungen, durch Jutesäcke, die mit sogenannten Batchingölen behandelt wurden und in denen die Kakaobohnen transportiert werden, oder aber durch Abgase von Erntemaschinen. Vor allem die aromatischen Kohlenwasserstoffe MOAH könnten Erbgut verändernd wirken, erklärte die Arbeiterkammer.

Die Ergebnisse vom Schoko-Nikolo-Test im Detail lesen Sie hier.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Christkindlmarkt-Kontrollen: Lohndumping und Bettelei auf der Wiener Mariahilfer Straße
Die Gruppe "Sofortmaßnahmen" kontrollierte im Dezember auf der inneren Mariahilfer Straße Christkindlmarkt-Stände auf [...] mehr »
Christbaum vor dem Wiener Rathaus wurde gefällt
"Baum fällt" hieß es am Freitagvormittag: Kurz nach 9.00 Uhr wurde der Christbaum am Wiener Rathausplatz gefällt. [...] mehr »
Sternsinger besuchten Van der Bellen und überbrachten Segenswünsche
Am Samstag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen Sternsingergruppen aus ganz Österreich und Südtirol in der [...] mehr »
Schnäppchen-Jagd: Umsatzturbo für Handel zwischen Weihnachten und Silvester
Die Einkaufsstraßen und Shoppingcenter locken mit Schnäppchenangeboten und manchen Geschäften werden regelrecht dei [...] mehr »
Sternsinger bei Häupl, Kurz, Schönborn, Van der Bellen, Bures und Schieder in Wien
Am 27. Dezember starten die Sternsinger traditionsgemäß bei Kardinal Christoph Schönborn, bevor auch Bundeskanzler [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung