Akt.:

Blake Lively wollte ein Ninja-Turtle sein

Blake Lively wollte ein Ninja-Turtle sein © AP
Fernseh-Beauty Blake Lively (22) wollte als Kind eine kämpfende Schildkröte sein – wie ihre Helden aus der Cartoon-Serie ‘Teenage Mutant Ninja Turtles’.

Korrektur melden

Die schöne Schauspielerin (‘Gossip Girl’) spielt neben Topstar Ryan Reynolds in ‘Green Lantern’, war selber jedoch nie interessiert an Superhelden-Geschichten. Stattdessen begeisterte sich Klein-Blake für die mutierten Schildkröten Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo, die in der Zeichentrickserie ‘Teenage Mutant Ninja Turtles’ gegen das Verbrechen in ihrer Heimatstadt New York kämpften. 

“Ich war ein Fan der ‘Ninja Turtles’, ich weiß, sie sind keine Superhelden, aber ich wollte wirklich ein Ninja Turtle sein”, gestand die Blondine ‘Fox News’ lachend. 

Im ersten Teil der ‘Green Lantern’-Reihe schlüpft Blake Lively in die Rolle von Carol Ferris, der Liebsten von Ryan Reynolds. Im Sequel verwandelt sich Carol dann in die Oberböse. 

Auf die Kampfszenen mit ihrem Co-Star freut sich das Jungtalent am meisten, will sie doch die Chance nutzen und Reynolds ordentlich verprügeln. Dabei hofft sie übrigens auf tatkräftige Unterstützung von Hollywood-Beauty Scarlett Johansson, der Frau von Ryan Reynolds. Johansson gab die Schwarze Witwe in ‘Iron Man 2’ und überzeugte durch actiongeladene Szenen.  

“Oh mein Gott! Ich würde Ryan Reynolds wahnsinnig gerne verprügeln! Das wäre der beste Tag überhaupt!”, scherzte die Aktrice im Interview mit ‘MTV News’ und ergänzte: “Ich denke, sie [Scarlett Johansson] würde ihn auch verprügeln! Sie ist Black Widow! Sie war unglaublich. Sie muss mir beibringen, wie man kämpft.”

Wenn Blake Lively Pech hat, verbündet sich Scarlett Johansson allerdings mit ihrem Liebsten. 



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Andrej Pejic wirbt für Push-Up BH’s
Dessous Werbung kennt scheinbar kein Geschlecht. Das androgyne Model Andrej Pejic macht jetzt Werbung für Push-Up BH's. mehr »
Pirelli Kalender 2012 voller Ohnmacht, Verzückung, Schwärmerei
Lange haben Sammler aus aller Welt auf die Präsentation des Pirelli Kalender 2012 gewartet. Am Dienstag war es soweit: [...] mehr »
Jennifer Aniston – Ihr Dekolleté sorgt für Schwangerschaftsgerüchte
Ihr "unglaublicher Busen" und die Tatsache, dass Jennifer Aniston auf Alkohol verzichtete, sorgte bei den 'Glamour Women [...] mehr »
Lindsay Lohan nach viereinhalb Stunden aus Knast entlassen
Skandalnudel Lindsay Lohan wurde schon wieder aus dem Gefängnis entlassen. Immerhin saß sie viereinhalb Stunden ihrer [...] mehr »
Lindsay Lohan “checkte” im Gefängnis ein
Lindsay Lohan hat sich letzte Nacht in ein kalifornisches Gefängnis begeben, um ihre 30-tägige Haftstrafe zu beginnen. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung