Akt.:

Bouchard bei US Open out, nur Williams noch dabei

Bochard konnte ihre Niederlage kaum fassen Bochard konnte ihre Niederlage kaum fassen
Bei den US Open in New York ist die achte Spielerin aus den Top Ten der Weltrangliste ausgeschieden. Die Kanadierin Eugenie Bouchard, Nummer sieben der Setzliste, verlor am Montag gegen Jekaterina Makarowa aus Russland mit 6:7(2),4:6. Serena Williams steht dafür im Viertelfinale. Die Titelverteidigerin schlug die Estin Kaia Kanepi am Montag nach 65 Minuten mit 6:3,6:3 ausschaltete.

Korrektur melden


Beim Stand von 3:2 im zweiten Satz nahm Bouchard ein Time-Out, bei dem ihr Blutdruck gemessen und ihre Arme und Beine mit Eis gekühlt wurden. Schließlich gelang Makarowa beim Stand von 5:3 das entscheidende Break zum Sieg. Die Russin trifft nun auf die Weißrussin Victoria Asarenka.

Williams trifft nun in der Runde der letzten acht auf die Italienerin Flavia Pennetta. Die weiteren Viertelfinal-Paarungen lauten Belinda Bencic – Peng Shuai und Caroline Wozniacki – Sara Errani. Bei den Herren schafften u.a. der topgesetzte Serbe Novak Djokovic, der Schweizer Stan Wawrinka und der Brite Andy Murray den Sprung ins Viertelfinale.

“Endlich habe ich es in diesem Jahr in ein Viertelfinale geschafft. Schön, dass es in New York passiert ist”, jubelte Williams nach dem Zweisatzsieg über Kanepi. Der Frust nach den heurigen Grand-Slam-Ergebnissen war groß: Bei den Australien Open war Williams im Achtelfinale ausgeschieden, in Wimbledon in Runde drei und bei den French Open in Runde zwei. “Ich bin eine Perfektionistin. Ich möchte immer die Beste sein, das Beste tun. Ich denke, ich mache mir selbst viel Druck, gut zu sein – besonders bei den Grand Slams”, sagte die als Nummer eins gesetzte Williams. Ihre Viertelfinalgegnerin Pennetta setzte sich gegen die Australierin Casey Dellacqua mit 7:5, 6:2 durch.

Bei den Herren kommt es im Viertelfinale zu einer Neuauflage des Endspiels von 2012. Novak Djokovic trifft nach seinem Dreisatzsieg über Philipp Kohlschreiber auf Andy Murray, der sich gegen Jo-Wilfried Tsonga mit 7:5, 7:5, 6:4 durchsetzte. Djokovic und Murray standen sich bisher 20 Mal gegenüber, zwölf Mal konnte der Serbe das Duell für sich entscheiden.

“Es ist unter diesen speziellen Bedingungen wichtig, sich nicht von dem Frust über die Hitze ablenken zu lassen”, sagte Djokovic nach der Hitzeschlacht gegen Kohlschreiber. “Nachdem ich den zweiten Satz gewonnen hatte, wollte ich das Ganze im dritten Satz erledigen”, sagte Djokovic, der bisher noch keinen Satz im Turnier abgeben musste. Für den Serben ist der Einzug ins Viertelfinale der 22. in Folge bei einem Grand Slam und der achte hintereinander bei den US Open.

Djokovics Viertelfinalgegner Murray musste gegen Tsonga in den Sätzen zwei und drei jeweils einen Rückstand drehen. Tsonga vergab im dritten Satz beim Stand von 2:0 drei Breakbälle, in der Folge gelang Murray ein Doppelbreak und schließlich der 6:4-Satzsieg. “Ich denke, dass ich gut spiele. Ich muss aber extrem gut sein, um das Turnier oder sogar das nächste Spiel zu gewinnen. Vor einer Woche habe ich mich nicht gut gefühlt und eine Woche später stehe ich im Viertelfinale. Es kann also viel passieren”, sagte Murray.

Ebenfalls im Viertelfinale steht Stan Wawrinka, der sich gegen den Spanier Tommy Robredo in vier Sätzen durchsetzte. Der Spanier lag im ersten Satz mit 5:4 vorne, verlor danach aber drei Games hintereinander. Der zweite Satz ging mit 6:4 an Robredo. “Im dritten Satz litt ich an Krämpfen im Oberschenkel”, sagte Wawrinka, der diesen dennoch im Tiebreak für sich entscheiden konnte und den vierten Satz dann locker mit 6:2 gewann. Wawrinka trifft im Viertelfinale auf die Nummer zehn des Turniers, Kei Nishikori.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Spanier Nadal und Muguruza ITF-Weltmeister
Die Spanier Rafael Nadal und Garbine Muguruza sind am Freitag vom Internationalen Tennis-Verband (ITF) zu den [...] mehr »
Serena Williams hat für die Australian Open genannt
Tennis-Star Serena Williams, die am 1. September dieses Jahres erstmals Mutter geworden ist, wird "sehr wahrscheinlich" [...] mehr »
Tschechien nahm Abschied von Wimbledonsiegerin Jana Novotna
Tschechien hat von der früheren Tennisspielerin Jana Novotna Abschied genommen. Wie die Nachrichtenagentur CTK [...] mehr »
Ex-Wimbledonsiegerin Jana Novotna mit 49 Jahren gestorben
Die Tenniswelt trauert um Jana Novotna. Im Alter von nur 49 Jahren starb die Wimbledonsiegerin von 1998 am Sonntag in [...] mehr »
Thiem kratzt dank Bonus-Pool an 10-Millionen-Preisgeldgrenze
Ein Satz hat im Finish darüber entschieden, dass Dominic Thiem als Fünfter erstmals in seiner Karriere ein Tennis-Jahr [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung