Akt.:

Brand in Caritas-Spenden-Lager in Traiskirchen

Die Feuerwehr war mit 130 Mann im Einsatz Die Feuerwehr war mit 130 Mann im Einsatz
Im Spenden-Lager der Caritas in Traiskirchen im Bezirk Baden ist am Dienstag aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Elf Feuerwehren mit 130 Mann rückten laut Franz Resperger vom Landeskommando NÖ aus. Massive Rauchentwicklung erschwerte den Einsatz, der am frühen Nachmittag andauerte. Der Brand war im Keller einer Industriehalle auf dem ehemaligen Semperit-Gelände ausgebrochen.

Korrektur melden


Die Helfer mussten mit Atemschutz vorgehen. Weil die genaue Brandstelle wegen der Rauchentwicklung nicht zu lokalisieren war, wurde der Keller mit Schaum geflutet. An einen Innenangriff sei “nicht zu denken” gewesen, betonte der Feuerwehrsprecher.

700 Quadratmeter Keller standen im Gewerbepark Traiskirchen in Vollbrand, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Baden auf seiner Facebook-Seite. Die Bekämpfung der Flammen in dem Caritas-Lager war am Nachmittag unverändert im Gang. Im Einsatz standen dabei nicht nur Helfer aus Traiskirchen und umliegenden Gemeinden. Auch die FF Guntramsdorf (Bezirk Mödling) und die Betriebsfeuerwehr Industriepark Schwechat waren ausgerückt.

Martin Gantner von der Caritas Wien berichtete auf APA-Anfrage von 120 Paletten, die im Keller der Halle in Traiskirchen gelagert sind. Es handle sich dabei um Kleidungsstücke und Hygieneartikel für Flüchtlinge. Noch am Dienstag sei eine alternative Abgabestelle für Sachspenden eingerichtet worden. Im Carla Nord in der Steinheilgasse 3 in Wien-Floridsdorf sei ein Container aufgestellt worden.

Benötigt würden Kleidung, Schuhe und Hygieneartikel, sagte Gantner. Die Sachspendenausgabe im Erstaufnahmezentrum werde vorerst aus anderen Spendenbeständen aufrechterhalten.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
In Wien verhafteter Einbrecher hat auch 30 Schrebergärten in Baden geknackt
Ein in Wien unter Einbruchsverdacht festgenommener 35-Jähriger soll auch für 30 Einbrüche in Schrebergärten in Baden [...] mehr »
Badeseen und Teiche in der Nähe von Wien
Im Sommer suchen viele Wiener Abkühlung in natürlicher Umgebung. Viele Badeseen und Teiche in Wien, Niederösterreich [...] mehr »
Fahndung nach Firmeneinbruch in Altlengbach
Die Polizei in Niederösterreich fahndet nach zwei jungen Männern, die Anfang Juli bei einer Firma in Altlengbach [...] mehr »
Kontrollen am Flughafen Wien werden ausgeweitet
Ab Dezember werden am Flughafen Wien-Schwechat Passagiere, die außerhalb des Schengenraums einreisen oder aus dem [...] mehr »
Biker bei Überholmanöver gegen Pick-up geprallt
Ein 45-jähriger Motorradlenker wurde Donnerstagfrüh bei einem Verkehrsunfall in Bruck a.d. Leitha schwer verletzt. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung