Akt.:

Brandstiftungen in Bludenz: Hier schlug der Feuerteufel bislang zu

Neun Brände wurden dem Feuerteufel bislang zugeordnet. Neun Brände wurden dem Feuerteufel bislang zugeordnet. - © VOL.AT/Madlener
Bludenz. Eine Serie von Brandstiftungen hält die Alpenstadt in Atem. Bereits neun Brände werden mit dem Feuerteufel in Verbindung gebracht. Hinzu kommen die Brandstiftungen von Hard und Höchst.

Bisher verfolge man verschiedene Hinweise, erklärt der ermittelnde Chefinspektor Oswald Wachter. Erste Einvernahmen wurden bereits getätigt, die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Der Unbekannte soll seine Taten Polizeiangaben zufolge vormittags, mittags und am frühen Nachmittag begehen. Am Samstag zündete er in einem Durchgang zwischen der Wichnerstraße und der Mühlgasse eine an einem Gitter angebrachte Sichtschutzfolie an, das Feuer griff auf eine dahinter abgestellte Mülltonne mit Grünmüll über. Kurz darauf setzte er in einem unversperrten Keller in der Kirchstraße einen Papiercontainer in Brand.

Wegen der starken Rauchentwicklung in dem Gebäude musste eine Person mit dem Kran aus dem Haus evakuiert werden. Sie wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Landeskrankenhaus Bludenz eingeliefert. Eine weitere Person suchte selbstständig das Spital auf, auch sie wurde wegen einer vermuteten Rauchgasvergiftung behandelt. In beiden Fällen konnte die Feuerwehr das Feuer rasch löschen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise (Telefon 059/133 8100).

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hilfe zur Selbsthilfe
Bludenz. Selbsthilfegruppen sind ein wertvoller Beitrag für unsere Gesellschaft. Sie können in akuten Situationen [...] mehr »
Junge Rätia-Truppe besiegt Ludesch
Bludenz (dk). Erfreulicher Saisonauftakt des FC Fohrenburger Rätia Bludenz. Die Mannen von Trainer Bernd Langebner [...] mehr »
VIDEO! Erkal Atav: “Aufstiegschance trotz Pleite intakt”
Ländlekicker.VOL.AT hat das Walgau-Derby zwischen Bludenz und Ludesch aufgezeichnet und sprach nach der Partie mit [...] mehr »
Schitage der Volksschule Bings
Bings. Mit allen 45 Schülern, verteilt auf eine Anfängergruppe und fünf weitere Gruppen, mit jeweils zwei [...] mehr »
“Zu Gast bei …” Fotograf Florian Herzog
Bianca Oberscheider (Ländle TV) war „Zu Gast bei...“ Florian Herzog, der mit fotografischen Inszenierungen von [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bundespräsident Van der Bellen empfing Arnold Schwarzenegger in Wien

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Pop-Legende Elton John wird 70

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung