Akt.:

Brasilien nach Out im Schockzustand

Brasilien nach Out im Schockzustand
Nach dem Viertelfinal-Aus der Selecao bei der WM durch die 1:2-Niederlage gegen die Niederlande befindet sich die Fußball-Nation Brasilien im Schockzustand.

Korrektur melden

Millionen Fans , Männer wie Frauen weinten nach der Niederlage hemmungslos. “Ich kann es nicht glauben”, stotterte eine Anhängerin, die das Spiel mit ihren Freundinnen in einer völlig überfüllten Bäckerei in Sao Paulo verfolgt hatte.

An der Copacabana in Rio hatten sich fast 20 000 Menschen vor einer riesigen Leinwand versammelt, um den Einzug der Seleção ins Halbfinale zu feiern. Fast 50 000 Fans waren vor dem Gelände. Auch in São Paulo hatten sich Zehntausende in froher Erwartung beim “Public Viewing” versammelt. Die meisten Firmen hatten ihren Angestellten freigegeben. Vor den Kneipen, Geschäften und an Taxistände standen Menschentrauben vor im Freien aufgebauten Fernsehern, um das Spiel zu verfolgen. Doch die Fußball-Party in Brasilien endete jäh.

Dabei hatte alles so gut angefangen. Nach dem frühen Führungstor von Sunnyboy Robinho waren die Fans außer sich vor Freude. Bei jedem gelungenen Pass dröhnten die Pressluft-Tröten und Trommeln in Rio und Sao Paulo ohrenbetäubend. Die Nation hatte darauf gehofft, dass Brasilien den sechsten Titel in Südafrika holt und als Titelverteidiger die WM 2014 ausrichtet.

Die sonst völlig verstopften Straßen der 11-Millionen-Menschen- Metropole Sao Paulo waren während des Spiels nahezu wie ausgestorben. Nach dem Abpfiff blieb das Gekrache der Böller aus. Keine Rakete stieg in den blauen Himmel. Brasilien trägt Trauer. Nur eines könnte den Katzenjammer jetzt noch größer machen: Wenn Erzrivale Argentinien den Titel holt und als Champion 2014 zur WM nach Brasilien kommt.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Topfeinteilung vor WM-Auslosung in Moskau steht fest
Peru hat sich in der Nacht auf Donnerstag das 32. und letzte WM-Ticket gesichert - und damit stehen nun auch die [...] mehr »
Topfeinteilung vor WM-Auslosung in Moskau steht fest
Peru hat sich in der Nacht auf Donnerstag das 32. und letzte WM-Ticket gesichert - und damit stehen nun auch die [...] mehr »
Zehn Bayern bei Donezk nur 0:0 – Chelsea holte 1:1 bei PSG
Zum Auftakt des Achtelfinales der Fußball-Champions-League hat am Dienstag kein Team für klare Verhältnisse für die [...] mehr »
Zukunft des FC Parma weiter unklar – Club-Autos gepfändet
Die Zukunft des von der Pleite bedrohten italienischen Fußball-Erstlisten FC Parma ist weiter offen. Am Dienstag wurden [...] mehr »
Kartnigs Fußfessel-Beschwerde ging bei Behörde unter
Erneut Aufregung um einen der prominentesten Häftlinge der Steiermark: Hannes Kartnigs Beschwerde zum Widerruf seines [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung