Akt.:

Brasilien schlug Ecuador 1:0

William erzielte das Goldtor William erzielte das Goldtor
Brasiliens Fußball-Nationalteam hat nach der Enttäuschung bei der Heim-WM auch sein zweites Test-Match unter Neo-Teamchef Carlos Dunga 1:0 gewonnen. Vier Tage nach dem Erfolg gegen Kolumbien gewann die “Selecao” am Dienstag (Ortszeit) in East Rutherford gegen Ecuador durch einen Treffer von Willians (31.). Magere 1:0-Erfolge auf US-Boden gab es auch für Mexiko gegen Bolivien und Chile gegen Haiti.

Korrektur melden


Brasiliens Tor resultierte aus einem von Oscar kurz abgespielten Freistoß. Neymar hob den Ball über die Verteidigung und Chelsea-Spieler Willian vollendete mit dem Außenrist. Sechs Minuten später hatte Enner Valencia die Chance auf den Ausgleich, doch er traf nur die Stange. Ein Kopfball des Stürmers von West Ham United wurde nach rund einer Stunde Spielzeit vor der Linie von Filipe Luis abgefangen.

Die beste Möglichkeit auf einen zweiten Treffer in diesem Spiel fand jedoch Neymar vor. Der Superstar schoss drei Meter vor dem leeren Tor an die Innenseite der Latte (47.). Dunga war trotzdem mit dem Gesehenen zufrieden: “Da war nichts Negatives dabei”, meinte der Trainer wohl eher großzügig. Die Abwehr der Brasilianer hatte in der Zusammenstellung Danilo, Debütant Marquinhos, Miranda und Filipe Luis noch nie gemeinsam gespielt.

Erstmals eingesetzt bzw. nach der Hälfte eingetauscht wurden auch Stürmer Ricardo Goulart von Cruzeiro und Verteidiger Gil von Corinthians. Das nächste Match wird der Rekord-Weltmeister und WM-Vierte 2014 am 11. Oktober in Peking gegen Argentinien bestreiten. Die ersten Pflichtspiele unter Dunga wird es erst im nächsten Jahr bei der Copa America in Chile geben.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Austria Wien gegen Rijeka sieglos: Die Stimmen zum Spiel
Am Donnerstag, 19. Oktober, verlor Austria Wien mit 1:3 gegen den kroatischen Meister HNK Rijeka. Den Veilchen droht nun [...] mehr »
Niederlagen für Köln und Berlin in der Europa League
Der 1. FC Köln kommt auch in der Fußball-Europa-League nicht auf Touren. In der Gruppe H unterlag die Mannschaft von [...] mehr »
Austria nach 1:3 gegen Rijeka mit dem Rücken zur Wand
Fußball-Vizemeister Austria Wien droht in der Europa League das frühe Aus. Nach dem dritten Spieltag stehen die [...] mehr »
EL: Austria Wien auch gegen Rijeka sieglos
Nach nur drei Spielen droht der Wiener Austria das Europa-League-Aus. Am Donnerstag verloren die Veilchen gegen den [...] mehr »
ÖFB-Frauen verloren Test gegen Europameister Niederlande 0:2
Vor allem viel Pech hat am Donnerstagabend einen Achtungserfolg von Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam gegen die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung