Akt.:

Bregenzerwald: Altes Können und Wissen ist Basis für Innovation

Im hinteren Bregenzerwald hat Landeshauptmann Markus Wallner vor kurzem den beiden Gemeinden Schoppernau und Au einen Besuch abgestattet. Gemeinsam mit Bürgermeister Walter Beer besichtigte Wallner in Schoppernau die Firma Sport Mode Matt und die Bergkäserei Schoppernau. In Au besuchte er mit Bürgermeister Pius Natter das Alpen Hotel Post, den SPAR Supermarkt Walter Moosbrugger und HERE – Tischlerei – Treppenbau.

Korrektur melden


In der Bergkäserei Schoppernau wird der beliebte F.M. Felder Bergkäse erzeugt. Die Käserei, die seit zehn Jahren besteht, wird von rund 30 Landwirten aus Schoppernau und Schröcken mit frischer Heumilch beliefert. Die Lieferanten sind gleichzeitig die Eigentümer der Kleinkäserei, in deren Käsekeller rund 4000 Käselaibe zu je 28 Kilogramm reifen. Die Käsepflege wird roboterunterstützt bewerkstelligt. Große Glasscheiben bieten den Besucherinnen und Besuchern der Käserei die Möglichkeit, dem Senner bei der Käseproduktion über die Schulter zu sehen. Im Verkaufsladen der Bergkäserei können die Käsespezialitäten erworben werden. Obmann Raimund Beer führte den Landeshauptmann durch die Käserei.

Betriebsbesuche in Au

Das 4-Sterne Alpen Hotel Post im Dorfzentrum von Au, das von der Familie Reich in zweiter Generation geführt wird, verfügt über 80 Betten, ein Hallenbad mit Klanggrotte, Whirlbank und Kinderbecken sowie einen großzügig bemessenen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Kräuterdampfbad, Erlebnisduschen, Liebesnest mit Whirlpool, Ruheraum und Massagen. Im Familienbetrieb sind zwischen 25 und 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Derzeit erhalten zwei Lehrlinge eine qualifizierte Ausbildung. Zusätzlich wird Schülerinnen und Schülern der Schulen HLT Bezau, BSBZ Hohenems und Marienberg Bregenz im Sommer und Winter die Möglichkeit geboten, im Hotel ein Praktikum zu absolvieren. 2011 wurden das Haupthaus, das Restaurant und die Küche renoviert. Das Haus ist an das Biomassewerk Au angeschlossen. Der Familienbetrieb hat sich als Familien- und Kinderhotel positioniert. Neben Kinderbetreuung wird den Familien ein attraktives Programm geboten.

Im SPAR Supermarkt Walter Moosbrugger arbeiten 19 Personen, darunter drei Lehrlinge. Der Sparmarkt wurde im Jahr 2004 eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von 400 Quadratmetern wird den Kundinnen und Kunden ein umfangreiches Produktsortiment angeboten. Sehr eng arbeitet der Sparmarkt mit den bäuerlichen Betrieben in der Umgebung zusammen. Produkte wie Butter, verschiedene Joghurtsorten, Käsespezialitäten und Eier können daher laufend frisch ohne lange Transportwege angeboten werden. Brot- und Konditorwaren stammen ebenfalls von Bäckereien vor Ort. Wertschöpfung kann so in der Region gehalten werden. Landeshauptmann Wallner und Bürgermeister Natter wurden von Filialleiter Walter Moosbrugger jun. durch das Geschäft geführt. Im Jahr 2009 ist das Unternehmen für besondere Leistungen als Nahversorger mit der “Goldenen Tanne”, einer wichtigen, internen Auszeichnung bei SPAR, ausgezeichnet worden.

Im Tischlereibetrieb Here sind aktuell sieben Mitarbeiter beschäftigt, darunter zwei Lehrlinge. Neben Holzböden, -decken und -wänden hat sich das Unternehmen beim Innenausbau auf Treppen- und Geländerkonstruktionen aus Holz spezialisiert. Zudem werden Möbel sowie Fenster und Türen geplant und gefertigt. Eine große Rolle spielt im Produktionsprozess die Nachhaltigkeit. Das Unternehmen übernimmt Verantwortung gegenüber der Natur und verarbeitet nach Möglichkeit heimisches Holz. Tischlermeister Herbert Beer führte durch das 2008 neu errichtete Betriebsgebäude, das mit seiner modernen Architektur und seiner Holzfassade einen interessanten Blickfang im Ort darstellt.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0098 2012-06-27/11:01



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Teilnahmebedinungen
Mach mit bei unserem Gewinnspiel und hol dir eine von fünf Packungen des bunten Einhorn-Klopapier! mehr »
Vorarlberg: Bei Schneeräumarbeiten von Lawine erfasst und getötet
Gargellen - In Gargellen ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Mann bei Schneeräumungsarbeiten in seinem Traktor von [...] mehr »
Vorarlberg: Jeder vierte Schüler ist überfordert
Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne [...] mehr »
Baader Bank senkt Zumtobel Kursziel von 18,50 auf 12,50 Euro
Die Baader Bank hat ihr Kursziel für die Aktien des Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten Zumtobel deutlich von 18,50 [...] mehr »
Skisaison in Vorarlberg startet am Wochenende
Pünktlich zum Faschingsbeginn öffnet die Silvretta Montafon als erstes Vorarlberger Skigebiet die Pisten: In Betrieb [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung