Akt.:

Bremer Junuzovic, Grillitsch und Kainz schossen Leipzig k.o.

Grillitsch traf zum 2:0 gegen Leipzig Grillitsch traf zum 2:0 gegen Leipzig - © APA (AFP)
Bremen-Legionär Zlatko Junuzovic und seine Landsmänner Florian Grillitsch und Florian Kainz haben RB Leipzig am Samstag in der deutschen Fußball-Bundesliga quasi im Alleingang k.o. geschossen. Im Heimspiel gegen die Bullen brachte Junuzovic Werder in Führung (34.) und lieferte zudem den Assist zum 2:0 durch Grillitsch (59.), “Joker” Kainz machte im Finish den Endstand von 3:0 perfekt (90.).

Korrektur melden

Während das nach wie vor abstiegsgefährdete Werder schon seit fünf Spielen ungeschlagen ist und vorläufig drei Punkte über dem “Strich” liegt, sind Ralph Hasenhüttls Leipziger schon drei Partien ohne Sieg. Für Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker, die beide durchspielten, setzte es bereits die vierte Rückrundenniederlage. Leader Bayern hat damit am Sonntag die Chance, den Abstand auf den ersten Verfolger Leipzig auf 13 Punkte auszubauen.

Trotz vieler Abspielfehler kämpfte sich Werder in die Partie, “Bullen”-Goalie Peter Gulacsi war schließlich gegen den angeschnittenen 20-Meter-Schuss von Junuzovic ins linke untere Eck ohne Chance. Die Gäste drängten vor der Halbzeitpause auf den Ausgleich, nur die Innenstange verhinderte beim Schuss von Sabitzer das 1:1 (39.). Nach gut einer Stunde war dann nach einem einstudierten und von Junuzovic geschossenen Freistoß Grillitsch zur Stelle. Der in der 88. Minute für den Schützen eingewechselte Kainz machte in der Schlussminute schließlich im Konter alles klar.

Während es für Kainz das erste Tor in der deutschen Bundesliga überhaupt war, trafen Junuzovic und Grillitsch bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison. Insgesamt hat Junuzovic nun 17 Tore im deutschen Oberhaus am Konto, Grillitsch derer drei.

Weit weniger gut lief es für ein anderes rot-weiß-rotes Trio. Aleksandar Dragovic (spielte durch), Julian Baumgartlinger (bis 82.) und Ramazan Özcan (Ersatz) kassierten mit Leverkusen im ersten Spiel unter Neo-Trainer Tayfun Korkut bei Hoffenheim ein 0:1. Sandro Wagner (62.) war der Mann des Abends, dank dem Hoffenheim weiter nur ein Punkt auf die CL-Fixplätze fehlt. Leverkusen hingegen tritt in der Tabelle weiterhin auf der Stelle und bleibt im Mittelfeld.

Augsburg-Legionär Georg Teigl verbuchte beim 1:1 gegen Freiburg einen Assist beim Ausgleich durch Kostas Stafylidis (38.), er spielte so wie sein Teamkollege Martin Hinteregger durch. ÖFB-Nachwuchs-Teamspieler Kevin Danso war bis zur 73. Minute im Einsatz. Der FCA ist punktegleich mit Bremen einen Platz hinter den Hanseaten 14. Mit dem Auswärtspunkt bleibt Freiburg oben dran, für Augsburg wird es im Abstiegskampf enger.

Trainer Peter Stöger feierte mit Köln nach fünf Spielen ohne Dreipunkter dank eines glänzend aufgelegten Anthony Modeste wieder einen Sieg. Beim 4:2 über Hertha BSC Berlin machte der Franzose seinen zweiten Hattrick der Saison (35., 37., 63.), Köln stieß vorerst in die Europacup-Zone vor.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Austria-Tormann-Talent Patrick Pentz: Darum würde er gerne mit Cristiano Ronaldo tauschen
Patrick Pentz, aktueller Zweiertormann bei Austria Wien, im WordRap über Ziele, Trainer Thorsten Fink, sein Idol und [...] mehr »
Begeisterter Empfang für Schweinsteiger in Chicago
Der deutsche Fußball-Weltmeister wird künftig für den Chicago Fire Soccer Club in der nordamerikanischen Profiliga [...] mehr »
Dreierkette für Koller auch in Irland eine Option
Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, das neue 3-4-3-System auch im [...] mehr »
Schwacher Österreich-Test gegen Finnland: Die Zusammenfassung im Video
Das ÖFB-Team tat sich im Testspiel gegen Finnland sichtlich schwer und kam am Innsbrucker Tivoli nicht über ein 1:1 [...] mehr »
FIFA-Referee Zwayer lobte Videobeweis: “Positiver Testlauf”
Für den deutschen FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer sind seine ersten Erfahrungen mit dem Videobeweis bei einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Alicia Keys provozierte mit sexy Nikab-Posting auf Twitter

Diät-Marathon von Daniela Katzenberger

Prinz Harry macht Druck: Zieht er mit Meghan zusammen?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung