Akt.:

Bundeskanzleramt: “Digitale Zivilcourage” und “Selbstverteidigung im Internet”

Das BKA geht gegen Hass im Internet vor Das BKA geht gegen Hass im Internet vor - © APA
Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) kündigte am Freitag in Wien an, gegen die “Hasskultur im Netz” bzw. gegen Hasspostings in sozialen Netzwerken vorgehen zu wollen. Mit sogenannten Digital Messengers soll eine Stärkung der “digitalen Zivilcourage” unter Usern erfolgen.

Korrektur melden

Diese Personen soll vom Bundeskanzleramt ab dem Sommer zu diesem Zweck entsprechend ausgebildet werden.

Bundeskanzleramt geht gegen Hass im Netz vor

Um die “Hasskultur im Netz” zurückzudrängen, beginnen ebenfalls im Sommer demnach am Bundeskanzleramt “Selbstverteidigungskurse für Mädchen im Internet”. Dabei sollen sie lernen, mit Hate Speech im Netz umzugehen. Was strafbare Handlungen betrifft, versuche sie, gemeinsam mit dem Justizministerium Sonderstaatsanwaltschaften zu schaffen, die speziell für Computerkriminalität und damit auch für Hasspostings zuständig sind, sagte die für Digitalisierung zuständige Staatssekretärin nach einem Treffen mit EU-Digitalisierungskommissar Andrus Ansip weiter.

Meldestelle gegen Hasspostings kommt vor dem Sommer

Noch vor dem Sommer soll laut Duzdar wie geplant die Meldestelle gegen Hasspostings im Bundeskanzleramt ihre Arbeit aufnehmen. Sie soll aus fünf bis sechs Juristen und Psychologen bestehen und als eine erste Anlaufstelle für Betroffene dienen. Sie soll der SPÖ-Politikerin zufolge rechtlichen Rat und psychologische Unterstützung bieten sowie Kontakte zu anderen einschlägigen Institutionen sowie zur Staatsanwaltschaft zwecks Anzeigen oder zu Internetkonzernen wie Facebook zwecks Löschung von Beiträgen vermitteln.

(APA/Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Schlecht für Stalker: Jetzt siehst du, wer dich auf Instagram stalkt!
Bei Instagram-Storys könnt ihr Fotos und Videos mit euren Followern teilen, die nach einer gewissen Zeit wieder [...] mehr »
Nintendo LABO angekündigt
Nintendo hat vermutlich das kreativste und gleichzeitig "nintendoigste" Ding aller Zeiten angekündigt: Nintendo LABO. mehr »
WhatsApp stellt sich nervigstem Problem
WhatsApp erweitert seine Funktionen stetig weiter. Nun stellt sich der Messenger-Dienst einem der nervigstem Probleme. [...] mehr »
Kaspersky entdeckte mächtige Android-Spionagesoftware
Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eine Spionagesoftware für das Google-Betriebssystem Androidentdeckt, [...] mehr »
#WatchingVoldemort: Inoffizieller Harry Potter-Fanfilm erobert das Internet
Endlich hat das lange Warten ein Ende: Am Wochenende wurde das inoffizielle Harry Potter-Prequel "Voldemort: Origins of [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Keine neue Liebe bei Richard Lugner: Jasmin war nur “schöne Ballbegleitung”

Goldene Himbeere 2018: “Transformers: The Last Knight” führend bei Nominierungen der schlechtesten Filme

“Three Billboards” räumt bei SAG-Auszeichnungen ab

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung