Akt.:

Buntes Programm zum tierischen Schulstart im Haus des Meeres

Kois füttern und vieles mehr kann man im Haus des Meeres tun Kois füttern und vieles mehr kann man im Haus des Meeres tun - © Günther Hulla
Bald geht es wieder los mit dem Ernst des Lebens, doch bevor man richtig “büffeln” muss, kann man sich in der ersten Schulwoche an zwei Tagen voller Sonderaktivitäten affenmäßig die Zeit vertreiben. Das Haus des Meeres bietet am Mittwoch und Donnerstag ein Sonderprogramm.

Korrektur melden

Am 6. und 7. September 2017 gibt es jede Menge Sonderveranstaltungen im Haus des Meeres, um sich den Schulstart zu erleichtern. Für die Schüler im Osten Österreichs gibt es auch speziell für Schulausflüge interessante Vormittagstermine und nachmittags kann man es ohnehin noch “krachen lassen”.

Tiere füttern zum Schulstart im Haus des Meeres

Groß und Klein haben die Chance, Haie und Schlangen beim Fressen zu beobachten oder Schildkröten, Äffchen und Koi-Karpfen selbst zu füttern. Hautnahes Erleben gibt es beim “Natur begreifen”. Welches Kind hat schon einmal einem Hai auf den Zahn gefühlt, eine Schlangenhaut berührt oder einer Schildkröte in den Panzer geschaut? Und beim “Großen Krabbeln” darf man Insekten und Krabbeltiere berühren. Wer möchte, kann auch den Haitaucher bei der Unterwasserarbeit und das Schildköten-Wellness-Programm der Meeresschildkröte “Puppi”  im Großen Haibecken bestaunen.

Das Programm am Mittwoch (6.09.2017)

9.30 Äffchenfütterung (Krokipark)
9.45 Schildkrötenfütterung (Krokipark)
13.00 Koifütterung (Erdgeschoss)
13:30 Fütterung im Hammerhaibecken (10.Stock)
14:00 Natur begreifen (10.Stock)
15:00 Fütterung im Großen Haibecken (4.+5.Stock)
15:30 Großes Krabbeln (10.Stock)

Das Programm am Donnerstag (7. September 2017)

9.30 Äffchenfütterung (Krokipark)
9.45 Schildkrötenfütterung (Krokipark)
13.00 Koifütterung (Erdgeschoss)
13:30 Fütterung im Hammerhaibecken (10.Stock)
14:00 Natur begreifen (10.Stock)
15:30 Großes Krabbeln (10.Stock)
18:00 Haitauchen (4.+5.Stock)
19:00 Schlangenfütterung (1.Stock)

An beiden Tagen erwartet alle Besucherinnen und Besucher jede Menge Spaß und Abenteuer.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wildtieren helfen: Das kann man für Igel, Eichhörnchen und Vögel im Winter tun
Der Winter steht vor der Tür und rechtzeitig vor dem Dauerfrost bittet die Tierschutzorganisation Pfotenhilfe um [...] mehr »
Leckerlis und Glühwein: Der Wiener Hunde-Weihnachtsmarkt eröffnet wieder
Schnuppern, shoppen, stöbern: Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren lädt der Hundefeinkostladen 2017 erneut [...] mehr »
Seltene Tiger-Babys verzaubern den Prager Zoo
Im Zoo in Prag sind diese beiden seltenen Malaysia-Tiger-Babys zur Welt gekommen und derzeit die absoluten Stars. mehr »
Projekt “Shelter-Buddy”: Kinder lesen Tierheimhunden in Vösendorf vor
Nicht nur die Menschen-, sondern auch die Tierseele kann das Vorlesen stärken. Beim "Shelter-Buddy"-Programm des Wiener [...] mehr »
Wien will Tierwohl- und Umweltschutz-Standards bei Lebensmitteln erhöhen
Täglich stellt die Stadt Wien rund 100.000 Mahlzeiten in Kantinen, Schulen, Kindergärten, Spitälern, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung