Akt.:

Burgenländer verunglückte tödlich mit Motorrad

Ein 53-jähriger Burgenländer ist am Sonntagnachmittag bei einem Motorradunfall im Bezirk Eisenstadt-Umgebung ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam der Motorradfahrer auf der B 59 zwischen Steinbrunn und Müllendorf in einer leichten Linkskurve rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Der Mann verstarb noch am Unfallort.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Salzburg mit Mühe im Cup-Achtelfinale – 3:1 n.V. gegen Bruck
Red Bull Salzburg hat am Donnerstag nur mit großer Mühe das Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups erreicht. [...] mehr »
A4-Prozess: Luft im Kühl-Lkw reichte nur für 30 Minuten
Beim Prozess um das Flüchtlingsdrama auf der A4 im August 2015 in Ungarn bringt ein Gutachten eines österreichischen [...] mehr »
Salzburg hat Respekt vor Erfahrung bei Bruck/Leitha
Zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen ist Fußball-Titelhamster Red Bull Salzburg am Donnerstag im Burgenland [...] mehr »
Transporter mit 16 Tonnen Sprengstoff im Burgenland gestoppt
Die Polizei hat am Dienstag im Burgenland einen mit 16 Tonnen Sprengstoff beladenen Lkw wegen zahlreicher Mängel aus [...] mehr »
Auch Cup-Match Parndorf – Mattersburg erst am Dienstag
Die nächste wetterbedingte Verschiebung im ÖFB-Cup betrifft die Partie des SC/ESV Parndorf gegen Mattersburg. Das für [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne

BH-Panne von Jennifer Lopez auf dem Red Carpet!

Bittere Tränen: Sarah Lombardi weint im TV

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung