Akt.:

Caps nach 2:6-Abfuhr in Salzburg hinter VSV Vierte

Capitals ergatterten zumindest einen Bonuspunkt Capitals ergatterten zumindest einen Bonuspunkt
Die letzten Entscheidungen im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockey Liga sind zugunsten des VSV, der Vienna Capitals und des KAC gefallen. Der VSV blieb trotz eines 0:1 in Innsbruck Dritter, weil die Wiener in Salzburg 2:6 und Znojmo 3:4 in Fehervar unterlagen. Die Caps beendeten die Vorrunde dank der besseren Bilanz in den Duellen mit Znojmo vor den punktegleichen Tschechen aber als Vierter.


Dadurch geht der VSV mit zwei, die Caps mit einem und Znojmo sowie Fehervar ohne Bonuspunkte in die am 10. Februar beginnende Zwischenrunde mit je zehn Partien. Salzburg war als Sieger des Grunddurchganges (4 Bonuspunkte) ebenso wie die Black Wings (5:1-Heimsieg gegen Bozen) als Zweiter (3) schon vor dem 44. Spieltag am Sonntag festgestanden.

Im unteren Play-off, in dem es nach der Länderspielpause um die zwei restlichen Plätze im Viertelfinale geht, beginnt Titelverteidiger Bozen mit vier Punkten. Dahinter folgt Rekordmeister KAC, der sich im direkten Duell um Platz acht gegen die Graz 99ers noch drei Bonuspunkte sicherte. Der im bisherigen Saisonverlauf so enttäuschenden Klagenfurter besiegten die Steirer vor Heimpublikum knapp 5:4. Vor allem das Mitteldrittel bot mit fünf Toren in neun Minuten beste Unterhaltung. Der ebenfalls im unteren Play-off gelandete Dornbirner EC gewann zum Abschluss gegen Schlusslicht Ljubljana zu Hause 5:2.

Das Spitzenspiel in Salzburg war eine klare Angelegenheit für die Gastgeber. Die Bullen sorgten durch einen Doppelschlag gegen Ende des Mitteldrittels durch Sterling und Trattnig zum 3:0 für die Vorentscheidung sorgten und bauten ihren Vorsprung nach Wiederbeginn sogar auf fünf Tore aus. Bei den chancenlosen Wienern war Stürmer Nicolas Deschamps nicht mehr dabei. Der Vertrag des Kanadiers wurde einvernehmlich aufgelöst.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Grabner-Tor und Debakel für Vanek in der NHL
Niederlagen setzte es für die beiden österreichischen Eishockey-Stürmer Michael Grabner und Thomas Vanek am Mittwoch [...] mehr »
Wälder führten zweimal, aber VEU Feldkirch gewann
Zweimal führte der EHC Bregenzerwald mit zwei Toren Differenz im Derby vor 1500 Fans, aber die VEU Feldkirch gewann das [...] mehr »
Lustenauer Löwen stutzen Wildgänsen die Flügel
Der EHC Lustenau ist in der Rheinhalle auf den HC Neumarkt getroffen. Yan Stasny hat die Wildgänse mit seinem Hattrick [...] mehr »
EHC Lustenau gewinnt gegen Neumarkt
Der EHC Alge Elastic Lustenau gewinnt gegen den HC Neumarkt mit 4:2. mehr »
Ersatzgeschwächte VEU muss gegen Wälder ran
Zum ersten Mal kreuzen der EC Bregenzerwald und die FBI VEU Feldkirch in der Saison 2017/2018 die Schläger. Damit [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”

13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung