Akt.:

Castorf bleibt bis 2017 Intendant der Berliner Volksbühne

Vertrag von Castorf wurde um ein Jahr verlängert Vertrag von Castorf wurde um ein Jahr verlängert
Frank Castorf (63) bleibt bis 2017 Intendant der Berliner Volksbühne. Sein bis 2016 laufender Vertrag werde auf Vorschlag des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) um ein Jahr verlängert, teilte der Berliner Senat am Dienstag mit. Damit wird Castorf dann 25 Jahre Intendant an der Volksbühne gewesen sein.

Korrektur melden


Der Intendant und Regisseur hatte zuvor gesagt, dass es in Berlin großes Interesse gebe, dass er aufhört. “Wir haben jetzt eine kleine Verlängerung, aber keine, die ausreichen würde, die Volksbühne neu zu strukturieren”, hatte der 63-Jährige vor dem Senatsbeschluss vom Dienstag gemeint.

Wer Castorfs Nachfolger wird, ist offen. Nach unbestätigten Berichten ist Chris Dercon, Direktor der Londoner Tate Gallery, im Gespräch. Mit möglichen Nachfolgern würden zur Zeit Gespräche geführt, sagte ein Sprecher der Senatskulturverwaltung. Zu Namen wollte er sich nicht äußern. Berlins Kulturstaatssekretär Tim Renner (SPD) hatte bereits ein Ende der Ära Castorf angedeutet. Es sei an der Zeit, die Volksbühne “weiterzuentwickeln”, so Renner Mitte März.

Castorf hatte das Theater am Berliner Rosa-Luxemburg-Platz 1992 übernommen. Im vergangenen Jahr hatte das Haus mit 143.000 Besuchern eine Auslastung von 71 Prozent.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kinobranche sorgt für Bruttowertschöpfung von 227 Mio. Euro
Die heimische Kinobranche sorgte 2015 für eine Bruttowertschöpfung von insgesamt 227 Mio. Euro im Inland. Das ist [...] mehr »
Salzburger Kulturvereinigung mit 9 Mio. Umwegrentabilität
Die Salzburger Kulturvereinigung, die heuer ihren 70. Geburtstag feiert, löst mit ihrem Programm und den 100.000 [...] mehr »
Gerüchte um massiven Umbau der OÖ Museumslandschaft
Die oberösterreichische Museumslandschaft könnte vor einem Umbruch stehen: Wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" [...] mehr »
Verlegerverband zeichnet Wolf Biermann für Lebenswerk aus
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet den Lyriker und Liedermacher Wolf Biermann für sein [...] mehr »
Harry-Potter-Erstausgabe erzielt bei Auktion 68.000 Euro
Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung