Akt.:

China rüstete sich gegen Taifun “Talim”

Zehntausende Menschen sind in China bei Evakuierungen in Sicherheit gebracht worden, während sich die Ostküste des Landes am Mittwoch für den Taifun “Talim” rüstete. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurden allein in der Provinz Fujian 120.000 Menschen in Sicherheit gebracht.

Behörden riefen die zweithöchste Taifunwarnung aus und warnten vor starken Regenfällen, hohen Wellen und Windgeschwindigkeiten von 180 bis 200 Kilometern pro Stunde. Bereits am Mittwoch hatte “Talim” in Japan gewütet. Auf der Insel Miyako wurden Stromleitungen von entwurzelten Bäumen gekappt, wie lokale Medien berichteten. Mehr als 16.000 Haushalte auf den Inseln waren zeitweise ohne Strom. Rund 90 Flüge und 300 Fährverbindungen fielen aus. 

Derweil näherte sich am Mittwoch der chinesischen Südküste ein zweiter Wirbelsturm. Ob “Doksuri” aber auf Land trifft, oder an China vorbeizieht, war laut Vorhersage noch unklar.

(APA/dpa)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Unfall in Russland: Rakete trifft falsches Ziel
Bei einer Militärübung hat ein Kampfhubschrauber Zivilfahrzeuge zerstört. mehr »
Müll-Möbel bei Starbucks
Um die Mengen an Müll, die Kaffeebecher, Rührstäbchen, Strohhalme und Co verursachen zu reduzieren, lässt Starbucks [...] mehr »
“Eine zerstörte Insel”: “Maria” verwüstet Puerto Rico
Hurrikan "Maria" hat in der Karibik eine Spur der Zerstörung hinterlassen. Der schwerste Sturm seit fast 90 Jahren [...] mehr »
Britische Forscher verändern Erbgut von Embryonen
Erstmals in Großbritannien haben Forscher das Erbgut menschlicher Embryonen gezielt verändert. Das Team des Londoner [...] mehr »
John Lemon – Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Limonade
John Lennons Witew, Yoko Ono, zwang einen Limonadenhersteller in Polen, seine Limonade umzubenennen. "John Lemon", ist [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung