Akt.:

Christopher Nolan will in den Kopf von Orson Welles

Christopher Nolan will in den Kopf von Orson Welles © AP
Skurril: Filmemacher Christopher Nolan (39) würde gerne die Träume von Regisseur Orson Welles (†70) stehlen.

Korrektur melden

Der Schreiber und Produzent ist einer der meist gefeierten Filmemacher Hollywoods und erhielt viel Lob für seine Wiederbelebung der ‘Batman‘-Reihe mit dem von Kritikern hochgelobten Film ‘The Dark Knight‘.

Der neue Action-Streifen des Stars mit dem Titel ‘Inception‘ wurde jetzt bereits als der Top-Kassenschlager 2010 gefeiert und Filmkritiker glauben, dass Nolan sogar einen Oscar dafür einheimsen könnte. Das komplexe Werk hat Leinwandbeau Leonardo DiCaprio und die französische Aktrice Marion Cotillard in den Hauptrollen und dreht sich um eine Welt, in der die Technologie es Menschen erlaubt, in die Träume anderer einzudringen.

Der Filmemacher war schon immer fasziniert von nächtlichen Visionen und sagt, wenn er in der Lage wäre die Träume irgendeiner anderen Person zu betreten, würde er den verstorbenen Regisseur Orson Welles wählen. Der hatte – ebenso wie die cineastischen Größen Stanley Kubrick, Terry Gilliam und Sir Ridley Scott – einen großen Einfluss auf Nolan.
“Wenn ich selbst den Traum von jemandem stehlen könnte, müsste ich mich für einen von Orson Welles entscheiden”, erzählte Nolan der britischen Zeitung ‘The Daily Telegraph’.

Welles wird als einer der größten Filmemacher aller Zeiten angesehen und seine Werke wie ‘Der Glanz des Hauses Amberson‘, ‘Im Zeichen des Bösen’ und ‘Chimes at Midnight’ gelten als Meisterstücke. Er drehte auch den berühmten Streifen ‘Citizen Kane‘ aus dem Jahre 1941, in dem er zugleich mitspielte, und der den Oscar als bester Film gewann.
Nolan jedenfalls wusste schon als Kind, dass er einmal Regisseur werden wollte, und entwickelte bereits im Kindesalter eine Leidenschaft für Filme. “Zu dem Zeitpunkt, als ich zehn oder elf war, wusste ich, dass ich Filme machen wollte”, sagte Christopher Nolan.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Andrej Pejic wirbt für Push-Up BH’s
Dessous Werbung kennt scheinbar kein Geschlecht. Das androgyne Model Andrej Pejic macht jetzt Werbung für Push-Up BH's. mehr »
Pirelli Kalender 2012 voller Ohnmacht, Verzückung, Schwärmerei
Lange haben Sammler aus aller Welt auf die Präsentation des Pirelli Kalender 2012 gewartet. Am Dienstag war es soweit: [...] mehr »
Jennifer Aniston – Ihr Dekolleté sorgt für Schwangerschaftsgerüchte
Ihr "unglaublicher Busen" und die Tatsache, dass Jennifer Aniston auf Alkohol verzichtete, sorgte bei den 'Glamour Women [...] mehr »
Lindsay Lohan nach viereinhalb Stunden aus Knast entlassen
Skandalnudel Lindsay Lohan wurde schon wieder aus dem Gefängnis entlassen. Immerhin saß sie viereinhalb Stunden ihrer [...] mehr »
Lindsay Lohan “checkte” im Gefängnis ein
Lindsay Lohan hat sich letzte Nacht in ein kalifornisches Gefängnis begeben, um ihre 30-tägige Haftstrafe zu beginnen. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung